Endlich Frühling - nicht zu früh und nicht zu viel im Garten aufräumen!

  • Endlich Frühling - die ersten warmen Frühlingstage im Februar/März animieren natürlich die meisten Gartenbesitzer*innen zu den ersten Gartenarbeiten. Jedoch ist Vorsicht geboten beim Abtragen von Holz- oder Blätterhaufen. Der Winterschlaf der Igel endet in vielen Regionen Deutschlands erst im April, sofern uns der Klimawandel nicht schon viel früher Frühlingsnächte mit Temperaturen über 10°C beschert.


    Wenn Igel-Winterschlafnester schon im Februar-März zerstört werden, haben die Tiere keinen Schutz und keine Deckung. Sie irren futtersuchend umher, finden aber noch nichts - das wird in den meisten Fällen nicht gut ausgehen.


    Also noch nicht zu viel Aufräumen und Abtragen. Viel effektiver ist es, die Hollywoodschaukel in die Sonne zu rücken und unsere Gedanken streifen zu lassen, wie wir es den Gartenwildtieren in unseren Gärten gemütlicher machen können. Warum nicht mal hier und da den einen oder anderen heimischen Wildstrauch pflanzen, eine Hecke oder Wildrosen, Brombeeren. Kleine Bauwerke wie ein Stück Trockenmauer oder eine Kräuterspirale, lassen sich in der Größe in jeden noch so kleinen Garten integrieren und der Clou ist: Wir können gleich Inter-Unterschlupf mit einbauen!


    Haben Sie Fragen zu Gartenthemen oder suchen Sie noch einer Idee für heimische Garten-Mitbewohner? Vielleicht könnten wir helfen. Melden Sie sich gerne hier im Forum oder unter h.philipps@pro-igel.de.


    Mit freundlichen Grüßen


    Heike Philipps


    http://www.pro-igel.de





Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!