Schimmel im Winterquartier

  • Hallo liebe Igelfreunde!


    Nachdem ich heuer einen jungen Igel aufgezogen und ausgewildert habe, beschloss ich unseren Garten entwas igelfreundlicher zu gestalten. :)


    Wir haben jetzt 3 Schlafhäusschen und eine Futterstelle die gut besucht wird.

    Auch die Häuser sind besetzt.

    In einem schläft auch ein recht jung wirkender Igel. Leider hat er als Nistmaterial auch jede Menge nasses Gras und Müll verwendet. Diese hat nun begonnen zu schimmeln.


    Was soll ich denn jetzt am Besten machen?

    Den Schimmel trotz schlafend Igel entfernen, oder es so lassen?

    Ich mach mir richtig Sorgen, da Schimmel ja sehr gesundheitsschädlich sein soll... :(


    LG Alex!

  • Liebe/r Igelfreund/in Alex,


    Ihre Entscheidung ist sehr lobenswert, den Garten igelfreundlich zu gestalten. In einem igelfreundlichen Garten werden sich auch alle anderen Gartenwildtiere wohlfühlen. Achten Sie dabei auf heimische Pflanzen - nehmen Sie keine Baumarktware. So ein igelfreundlicher Garten muss wachsen, entweder man hat einen Plan und kann alles auf einmal umsetzen oder aber man fängt an und macht Stück für Stück weiter. Sehr empfehlenswert sind alle Elemente, die von der Hortus-Bewegung in einer Broschüre beschrieben sind (inkl. Bauanleitung, einfach nachzumachen, auch wenn man nicht ganz so geschickt ist), bitte schauen Sie doch mal unter http://www.hortus.de. Auch gibt es im Webshop von Pro Igel ein kostengünstiges Buch "Igelfreundlicher Garten" (http://www.pro-igel.de).


    Wenn Igel Gras und Müll zum Nestbau verwenden, waren vermutlich keine Blätter da. Selbst getrocknetes Gras (Heu) ist nicht geeignet als Nistmaterial, weil es schimmelt, die Luftfeuchtigkeit ist ja in der Umgebung, das nasse Gras kann also erst recht nicht trocknen.


    Wenn Sie das Winterschlaf einfach so einsehen können, ist das nicht gut. Igel müssen versteckt schlafen können. Sie müssen also das Ganze noch etwas mehr zudecken, gerne mit Blättern, darauf Reisig legen, damit nichts wegfliegt.


    Suchen Sie einen Korb voll Blätter (kein Kirschlorbeer, es sollten schon Obstbaum,-Eichen-, Buchen-, Nussbaumblätter). versuchen Sie, soviel wie möglich von dem Schimmelgras herauszuziehen und stopfen Sie vorsichtig Blätter nach. Die Blätter dürfen ruhig etwas feucht (nicht nass und klitischig) sein - Igel brauchen im Winterschlaf auch eine gewisse Feuchtigkeit. Den Rest Blätter schütten Sie einfach über die Winterschlafunterkunft.


    Mit freundlichen Grüßen


    Heike Philipps


    http://www.pro-igel.de

  • Hallo Heike!


    Viele Dank für die vielen, lieben Tipps wie ich meinen Garten besser gestalten könnte. :)


    Blätter gibt es eigentlich genug hier. Ich lasse die Haufen immer liegen.

    Bei den Haus handelt es sich um ein Fertig-Model mit abnehmbaren Dach. Der Igel ist mir schon 2x aufgefallen, da er einge sehr ,,kreative" Materialien herumgetragen hat. Daher wollte ich mal nachsehen. Mein Bauchgefühl hat mich nicht getäuscht! =O


    Vor zwei Nächten war er wieder unterwegs und ich konnte alles austauschen. Habe die Blätter so wie in Ihrer Anleitung verwendet. Der Igel hat das Haus trotzdem wieder aufgesucht. Ich hoffe, dass er jetzt gut durch den Winter kommen wird. ^^


    Wann gehen die Igel denn genau schlafen?


    LG Alex

  • Liebe Igelfreundin Alex,


    prima - nochmal gut gegangen!


    Igelschutz lässt sich nur schwer am Kalender festmachen, gerade in Klimawandelzeiten ist das noch unzuverlässiger. Alles steht und fällt mit den Temperaturen und mit dem Futterangebot.


    In der Regel ist es so (witterungsbedingt in den einzelnen Bundesländern der BRD etwas abweichend), dass Alttier-Männchen Ende Oktober Ihre Winterschlafnester beziehen. Es folgen die Alttier-Weibchen, die ja mit der Jungenaufzucht beschäftigt waren und sich selber erst erholen bzw. Futter aufholen müssen, etwa Mitte November. Die Jungtiere laufen noch bis Ende November herum. Anfang Dezember sollte dann aber alles schlafen.


    Mit freundlichen Grüßen


    Heike Philipps


    http://www.pro-igel.de

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!