Wasser für Tiere nicht nur bei Hitze anbieten

  • Liebe Mitglieder im Igelhilfe-Forum, liebe Besucher*innen hier,


    nachdem in Asien in den letzten Wochen die Lufttemperaturen auf über 45°C kletterten, erlebt nun auch Europa ungewohnt heiße Sommertage.


    Aus Südspanien war z.B. gemeldet worden, dass in der Küstenstadt Almeria Tausende Küken vom wärmeliebenden Mauerseglernachwuchs auf der Straße lagen, weil auch sie die Hitze unter dem Dach nicht mehr ausgehalten haben. Größtenteils wurden die Küken eingesammelt und in Wildtierstationen verbracht.....dort dürfte derzeit - wie in Herbstzeiten in Igelstationen - Chaos herschen!


    Auch wenn es hier und da Gewitter mit Schauern gibt, reichen verbleibende Wasserpfützen nicht für wildlebende Tiere, die zum Leben auch dringend Wasser brauchen. Vielerorts sind Wege und Straßen auch versiegelt, so dass nach einem Gewitterschauer gar kein Wasser mehr übrigbleibt, weil es in unterirdische Rohre abgeleitet wird.


    Gräben und Bäche sind schon ein Glücksfall, aber in Städten gibt es solche Glücksfälle kaum bis gar nicht.


    Deshalb - auch wenn es bei der momentanen Hitze schwerfällt - unbedingt an frische und flache Wasserschalen am Boden und auch erhöht (für die Vogelwelt) in Schattenlagen denken. Auch auf Friedhöfen leben Igel und andere Wildtiere, auch hier sind Wasserstellen am Boden willkommen. Es muss auch keine teure Keramiktränke sein, ein preiswerter großer Blumenuntersetzer oder ein Fundobjekt aus der Gartenhütte erfüllt den Zweck auch. Wer mehrere Trinkschalen braucht, aber Kunststoffeimer zur Verfügung hat, kann diese auf 5 cm Höhe absägen, Schnittstelle entgraten, WASSER FÜR TIERE mit wasserfestem Filzer hineinschreiben, Stein an den Rand legen, Wasser marsch - und fertig! :love: 8) :S <3


    Wer keinen eigenen Garten hat oder kein Friedhofsgänger ist, kann solche Wassertränken auch im Beet einer Baumscheibe platzieren und wenn die Baumscheibe kein schönes Beet hat :cursing: , dann könnte man überlegen, für diese Baumscheibe die Patenschaft zu übernehmen.....???!!!


    Mit tierfreundlichen Grüßen


    Heike Philipps


    http://www.pro-igel.de



Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!