Igel mit Hochsprung

  • Hallo Frau Philipps,

    mal kein medizinischer Notfall. Schauen Sie bitte mal das Foto an. Wie der Igel, 230 Gramm, dies gemacht hat ist nicht nachvollziehbar. Immerhin musste der Kleine eine Höhe von 20 cm überwinden. Lochdurchmesser 50 mm. Ich dachte zuerst, ich müsste das Häuschen zerschneiden, hab ihn aber dann doch zurückgequetscht. Er war nicht lange in dieser mißlichen, für ihn hoffnungslosen Lage.


    Schönen Abend aus Bayern

    Peter Druschba

  • Hallo Herr Druschba,


    ja - Igel sind zu vielem fähig - man glaubt das nicht. Es hat schon Igel gegeben, die sind in Gummistiefel geklettert oder in eine Gießkanne gefallen. Es ist unglaublich.


    Ich sehe gerade auf dem Foto, dass die Schlafhäuser Papierschnipsel aus der Schreddermaschine haben. Dieses automatisch gleichmäßig geschnittene Papier ist manchmal scharf und so schmal, dass sie sich um Igelbeinchen wickeln oder die dünne Haut einschneiden. Besser ist von Hand gerissenenes Papier.


    Liebe Grüße


    Heike Philipps


    http://www.pro-igel.de

  • Hallo Frau Philipps,

    wie der Igel das gemacht hat weiß nur er selbst. Aufgrund seiner doch geringen Größe muss er "gesprungen" sein ? M den Papierschnipseln haben Sie schon recht. Bei meinem Schredder ist das Messer schon sehr stumpf und deshalb sind die Kanten nicht mehr so scharf. Oft verwende ich auch zerrissenes Zeitungspapier.


    Schönen Abend

    Peter Druschba

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!