Lungenwurmlarven behandelbar?

  • Liebe Frau Oehl, ein Igel, der bei mir überwintert und geschlafen hat, hat laut Kottest Lungenwürmer-Larven. Sie hatten mal geschrieben, dass Larven nicht erwischt werden, nur erwachsene Lungenwürmer. Soll ich trotzdem behandeln? Viele Grüsse - Birgit

  • Liebe Birgit

    Wo kein Lungenwurm, sind auch keine Larven.

    Wenn Lungenwurmbefall da ist, ist er durch die Larven im Kot nachweisbar und behandelbar z. B. mit Levamisol.

    >Ist der Lungenwurm gut behandelt, verschwinden auch die Larven aus dem Kot

    Wenn jetzt noch Lungenwurmlarven nachweisbar sind, ist der Igel zuvor nicht gründlich behandelt worden.


    Nach einer Wurmkur kann es sein, daß nach Ablauf der Präpatenzzeit noch einmal ein Wurmbefall nachweisbar ist, weil aus den Larven noch mal eine Population Lungenwürmer entstanden sein kann. Die müssen dann noch einmal behandelt werden

    Darum halte ich es für erforderlich nach meinen Erfahrungen, daß nach so einer Behandlung spätestens nach Ablauf der Präpatenzzeit noch einmal eine Untersuchung gemacht wird.

    Mit freundlichem Gruß

    Karin Oehl

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!