Petition gegen den Einsatz von Mährobotern nach Einbruch der Dämmerung

  • Wir haben jahrhundertelang nachts nicht gemäht und sollten damit erst gar nicht anfangen. Alle Nachtaktiven Kleintiere und Insekten sind nach Einbruch der Dämmerung gefährdet und für viele wird auch die Nahrungsgrundlage Insekten zerschreddert.Das Foto ist harte Realität bundesweit bei allen Igelstationen und ich würde es als Tierquälerei im Sinne der Bequemlichkeit bezeichnen.Ist mähen am abend für die Menschheit existenziell wichtig? NEIN!


    Deshalb fordert die Igelhilfe-Rostock bundesweit ein Betreiber-Verbot nach Einbruch der Dämmerung


    Diese Aktion wird vom NABU-MV, Pro Igel e.V., Aktion Tier-Berlin,Peta Deutschland und vier Igelstationen aus M-V unterstützt. Igel und zahlreiche Reptilien und Amphibien,sowie die nachtaktiven Insekten sind gefährdet. Von August bis November ist der Igelnachwuchs auch tagsüber gefährdet und steht gleichzeitig für alle anderen betroffenen Tierarten, die diesen Status nicht haben. Bitte helfen Sie mit,denn es handelt sich lediglich um eine zeitliche Einschränkung.Nachtruhe sollte auch Nachtruhe bleiben!



    https://www.openpetition.de/pe…htverbot-fuer-maehroboter


    Bitte helfen Sie mit! Fakt ist,dass die Hersteller und Fachmärkte nicht auf diese Gefahren hinweisen und Verbraucher nicht darüber nachdenken. In den nächsten Jahren wird uns dieser Trend überrollen, da die bis jetzt noch teuren Geräte im Preis sicherlich günstiger werden. Billigmarken verfügen über gar keine Sicherheitsmaßnahmen und zerschreddern alles,was ihnen in die Quere kommt. Auch freilaufende Katzen sind nachts gefährdet.


    Insbesondere Senioren, Doppelverdiener, Hausbesitzer mit großen Grundstücken und Firmen mit großen Betriebsgeländen werden aus gesundheitlichen oder zeitlichen Gründen bei Angeboten zuschlagen und auf Grund fehlender Informationen und Unkenntnis zur unbewussten Artenausrottung beitragen. Oft werden die Kinder vorgeschoben,die im Garten spielen. Allerdings muss man nicht täglich mähen und Mähroboter lassen sich programmieren,beispielsweise auf Zeiträume am Vormittag,wenn die Kids in der Schule oder Kita sind.

  • Hallo zusammen
    Die Petition läuft schon geraume Zeit und auch ich habe unterschrieben und bitte alle Nutzer es zu tun, obwohl sie mir unvollständig erscheint, denn Nicht nur die Mähroboter sind eine Gefahr sondern vor allem auch die Rasentrimmer und Fadenmäher und Tellersensen, wie sie zuhauf von den Grünflächenämtern, aber auch privat im Garten eingesetzt werden.
    LeuteVor dem Druck aufs schnelle Gas. erst ein Blick ins grüne GrasEs kann viele Leben retten!!!!!!!!!!


    Mit freundlichem Gruß
    Karin Oehl, die sich schon vor der nächsten Gartensaison wieder fürchtet. Wer jemals diese verletzten Tiere in der Menge sah, wie andere Igelstationen und ich auch, der beherzigt das gerne.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!