You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Igel-Hilfe Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, September 19th 2012, 5:26pm

Futterplan für Igel

Futterplan für Igel

Vorratsfutter:

  1. 1200g Hähnchen ,(kein Suppenhuhn) kochen mit Knorpel durch den Fleischwolf drehen (kurz in den Mixer, nicht zu breiig)
  2. 20% Kleie, oder Igeltrockenfutter oder Matzinger Hundeflocken mit Gemüse hinzugeben.
  3. portionsweise einfrieren
  4. morgens herausnehmen zum auftauen, abends füttern
  5. geeignet ist auch Putenfleisch, Rinderhack,(nicht roh!)

Zur Abwechslung:

  1. Rührei ohne Salz mit etwas Öl oder Butter gebraten
  2. ca 15 Min gekochte Hühnerflügel unzerkleinert anbieten
  3. Igeltrockenfutter mit Igelfeuchtfutter,
  4. Katzentrockenfutter zum knacken anbieten (wenig, nur als Leckerli)
  5. Katzenfutter mit etwas Kleie als Ballaststoff (1 EL pro 100 gr.) und wenigen Tropfen Maiskeimöl anreichern u. füttern
  6. ganz frisch rohes Tatar anbieten
    evtl in Gefrierbeutel, mit Nudelholz flach rollen und einfrieren, Portionsweise abbrechen, aufgetaut anbieten

Immer Trinkwasser anbieten


Verboten:

  • Milch
  • Süßigkeiten
  • Zucker
  • Salz,
  • Gewürze
  • Rohe Eier
  • Schnecken
  • Regenwürmer

nicht erforderlich

  • Obst, Nüsse, etc.
    weil Igel keine Nagetiere, sondern Insektenfresser sind.

Bei langfristiger Igelbetreuung kann es notwendig sein, gelegentlich ein Kalk/Vitaminpräparat z. B. Corvimin hinzuzufügen.

(Tierarzt oder Igelstation fragen)

2

Monday, October 1st 2012, 9:35am

Hier noch zwei ergänzende Hinweise:

Gekochte Hühnerflügel unzerkleinert anbieten - für kleine Igel muss die Haut von dem noch warmen Fleisch abgezogen werden, da sie an ihr ersticken könnten.

Trockenfutter für Kätzchen zum Zerknacken - die Pellets des Futters für ausgewachsene Katzen sind für junge Igel zu groß und einige Sorten auch zu hart. Auch sollte man hier möglichst kein "billiges" Produkt auswählen, da es für Igel sehr darauf ankommt, hochwertiges Protein zu bekommen. Es schadet nicht, wenn dessen Anteil bei 34 (Royal Canin) oder 38 % (Hill's) im Trockenfutter liegt. (Wassergabe nicht vergessen.)