Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 23. März 2019, 10:40

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

Igeldummies

Hallo Igele 8 Es freut mich sehr, daß bei Ihnen alles angekommen ist und ich hoffe, damit können Sie arbeiten. Über kein kleines Feedback, wie alles mit den Kindern gelaufen ist, würde ich mich sehr freuen Mit freundlichem Gruß Karin Oehl

Freitag, 22. März 2019, 14:32

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

aufgeweckten Igel gefunden

Hallo Stacheltier Ja, wenn viel Ei gefüttert wird, ist der Kot schon mal grün, Das hat dann keine krankhafte Bedeutung. eine Gewichtaszunahme von 100 g pro Woche sind schon mindestens 30 g zuviel, also bitte nicht mästen .In dem Fall Futer reduzieren. Die Gewichtszunahme spricht auch dafür, daß der Igel doch recht gesund ist und so kurz vor der Aussetzzeit erübrigt sich dann wohl die Kotkontrolle und eine mögliche Entwurmung. Wenn Sie den Igel am hinteren Drittel des Körpers mal streicheln, wird...

Mittwoch, 20. März 2019, 07:08

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

aufgeweckten Igel gefunden

Hallo Stacheltier Der grüne Kot ist immer zu beachten, Es ist ein Problem, igelkundige und hilfswillige Tierärzte zu finden. Ich möchte IHnen per PN einen Vorschlag machen. Bitte beobachten Sie das Tier sehr gut. Mit freundlichem Gruß Karin Oehl

Dienstag, 19. März 2019, 06:50

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

aufgeweckten Igel gefunden

Hallo Stacheltier Das gute Hundefutter ist zu fettarm, bitte gebwen Sie einen Teelöffl guten Öls hinzu und etwas Weizenkleie Bitte weg mit allen textilen Lappen. Nur Zeitungen verwenden Der Igel frißt sie nicht, er zerreißt sie nur. K E I N F O H P U L V E R !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Jacutin pedicul ist ein Spray, Pulver wird ins Futter getragen und ist unbekömmlich Bitte Kot untersuchen lassen- möglixht von drei Tagen eine Probe in ein einziges Röhrchen geben. Nicht auf Teufel komm heraus irgend...

Montag, 18. März 2019, 11:50

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

Igeldummies

Hallo Igele8 Igelbabys werden etwa so groß wie ein normaler Mittelfinger mit ca 15-20 g geboren, sie haben keine Stacheln, die aber nach ein paar Stunden bereits erscheinen und weiß und klein sind Wären Sie näher dran, käme ich zu Ihnen mit Präparaten. So kann ich Sie nur bitten, Bilder zu verwenden. Die Bilder der Merkblätter von Pro Igel e.V http://www.pro-igel.de/merkblaetter/merkblaetter.html#merk sind gut geeignet und erklären die Größenunterschiede recht ordentlich. Dummis gibt es nicht. E...

Montag, 18. März 2019, 11:44

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

aufgeweckten Igel gefunden

Hallo Stacheltier Es ist sicher richtig, daß Sie dem Igel ein wenig nachhelfen, denn er ist früh erwacht und findet noch nicht wirklcih genügend Futter Sie sollten ihn in annähernd Zimmerwärme unterbringen und entflohen Dazu eignet sich das frei in der Apotheke verkäufliche Jacutin pedicul (Nicht erschrecken, wenn der Apotheker schräg guckt, es ist nämlich ein Mittel gegen Läuse der Menschen, aber wirksam und für Igel gut verträglich Da Igel vorwiegend als Insektenfresser Eiweiß und Fett brauche...

Samstag, 9. März 2019, 10:33

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

Jungtier gefunden

Hallo Nathee bitte kein Igelfutter kaufen, das meiste ist wirklich Resteverwertung der Firmen, die ihren Kram für teuer Geld verkaufen. Wenn Sie ein ungesalzenes Rührei machen, bitte nicht braten, sondern in der Pfanne stocken lassen, gern mit Zusatz einer kleinen Menge Rinderhackfleisch, ist es ein sehr gutes Igelfutter Wenn Sie gutes Katzenfutter kaufen, ohne Getreide und Zuckerzusatz, da etwas gutes Pflanzenöl beigeben (ca. 1. Teelöffel) und eine Teelöffel Weizenkleie einkneten, dann ist das ...

Samstag, 9. März 2019, 07:34

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

Jungtier gefunden

Hallo Narthee Sie haben kein Jungtier gefunden, sondern ein junges Tier nach dem 1. Winterschlaf. Bevvor Sie zum Tierarzt geflitzt sind, hätten sie mal besser im Forum nachgeschaut, denn Tierärzte haben von Iglen so gut wie keine Ahnung, sie entwurmen irgendwie mit irgendwas und schädigen damit die Tiere mehr als sie ihnen gut tun. So ein nach dem Winterschlaf erwachtes Tier hat im Kot (der wurde natürlich auch nicht untersucht!!!!! ) noch keine behandelbaren Parasiten, sondern die schlafen noch...

Mittwoch, 20. Februar 2019, 07:25

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

Frühling läßt sein blaues Band - - - - - --

Liebe Igelfreunde wir haben noch Februar, aber die Meldungen, daß Igel aus dem Winterschlaf erwachen, häufen sich schon wieder. Natürlich ist es noch zu früh, aber erwzingen kann man es nicht, daß sie noch ruhig liegen bleiben. Bei unseren Wintergästen sollte es kein Problem sein, sie erden um ein Vielfaches geschrumpft erst mal Wasser suchen und sich langsam wieder in das Geschehen zurück kämpfen, Natürlich brauchen sie dann auch sofort wieder Futter. Vor der Auswilderung sollten sie ihr Gewich...

Sonntag, 17. Februar 2019, 09:50

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

Igel im Winterschlaf gestört

Liebe Sophia Manche Igel versuchen schon zu erwachen, Es kann durchaus sein, daß der Igel sein eigentliches Nest dort hatte, wo Sie Laub zusammen geharkt hatten. Ja, der Igel ist gestört, aber noch nicht voll wach. Wenn Sie gemerkt haben, daß der Igel sich bewegt, also lebt und bei Ihnen die Nachttemperaturen noch so niedrig sind, dann legen Sie bitte vorsichtig und ganz ruhig noch ein paar Blätter mehr über den Igel Vielleicht schläft er noch ein wenig weiter. Fakt ist -Igel zehren im Winter vo...

Samstag, 9. Februar 2019, 17:11

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

Korrektes Medikament?

Hallo liebe Frau Leupold Jetzt gilt es , die Neugier zu zügeln und abzuwarten. Wenn Sie das Winterschlafhäuschen gut isoliert haben, wenn Trinkwasser zur Verfügung steht, dann kann man nur abwarten. Manchmal schlafen Igel fest und lange, Andere kommen alle paar Tage raus u. fressen auch. Aber zu dicke Igel sollten zwischenzeitlich nicht fressen wir drehen uns in der Nacht im Bett zig mal um - Igel können das auch tun. Es kommt in seltenen Fällen vor, daß Igel im Winterschlaf versterben. Man wund...

Donnerstag, 7. Februar 2019, 16:39

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

Hallo :)

Liebe Angie Wann der Igel aus dem Winterschlaf erwacht, ist sehr individuell. Bei mir sind die ersten drei wach. Es kann auch je nach Region und Klima bis Mitte April dauern. Sobald der Igel wach ist, braucht er zunächst mal Trinkwasser und dann gleich wieder die normale Nahrung. Auch in der Natur gibt es keine Schonkost für den Anfang. Daß Sie so einen schönen Platz gefunden haben, freut mich sehr, ich habe nur Bedenken, wenn da noch so viele Igel an nahezu einem Ort frei gelassen werden, werde...

Sonntag, 3. Februar 2019, 07:08

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

Jungtier in Lichtschacht gefunden

Hallo Erinaceidae igel die lange in Menschenhand sind und an unser Ersatzfutter gewöhnt sind, stellen sich stoffwechelmäßig häuig sehr viel schlechter auf Winterschlaf ein, als Igel die frei draußen leben. Sie erleben die Veränderung der Nahrungspalette im Jahreswechsel anders und stellen sich darauf ein. Der Igel hat schon ordentlich abgenommen, weil er unruhig schläft, aber noch immer ist sein Gewicht für einen Winterschlaf ausreichend. Daß er will, zeigt er ja. Ist sein Schlafhaus ausreichend...

Dienstag, 22. Januar 2019, 06:47

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

Munteren Igel in Niederbayern gefunden

Liebe Ilka es ist gut, daß bisher keine Probleme aufgetaucht sind, aber bitte achten Sie sehr genau weiter auf das Tier Es ist nicht normal, daß ein Igel bei Schnee und Kälte in dieser Jahreszeit draußen rumläuft, das hat Gründe, die sich oft erst nach Tagen deutlich zeigen (Hier sind, obwohl wir hier keinen Schnee haben, inzwischen noch 3 Igel mit nur 250 g aufgetaucht, einer ist gestorben, einer ist durch Pilzerkrankund inzwischen nackt und nur einer macht sich, wie gewünscht) wenn ich so warn...

Montag, 21. Januar 2019, 17:52

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

Munteren Igel in Niederbayern gefunden

Liebe Ilka Das Gewicht ist zu gering für den Winterschlaf und es muß Gründe geben, daß der Igel rumgelaufen ist. Bitte holen Sie ihn ins Warme Ich habe kein gutes Gefühl Es kann durchaus sein, daß sich im Kot derzeit keine Eier oder Larvwen von Innenparasiten finden, sie werden dennoch da sein. Ich befürchte, daß Sie zwar meinen, er schläft, aber daß es anders ist. Erst hat er gefressen, dann nicht mehr? Das gefällt mir nicht Bitte ins Warme und ins Schlafhaus schaun, wie der Igel darin liegt Si...

Donnerstag, 17. Januar 2019, 11:11

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

Jung - Igel 460 g

Hallo Hanne Igel III Nein, nicht bedenklich, schau doch mal in sein Schlafhaus, war es verschmutzt und daher für ihn ungemütlich? Igel IV Auch Bisolvon muß mindestens 8 Tage verstoffwechselt werden Warten Sie mal noch drei Tage und dann nach dem Kot schaun lassen. Aber ich gehe mal davon aus, dass die Untersuchung dann o.K ist und der Kerle schlafen gehen darf. L.G:karin Oehl

Donnerstag, 17. Januar 2019, 07:17

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

Jung - Igel 460 g

Hallo Hanne der Kot enthält nur wenige Darmhaarwurmeier, dieser Befund ist so gering, daß der Igel damit schlafen kann Vieleicht sollte man ca 8-10 Tage nach dem Erwachen aus dem Winterschlaf noch mal sicherheitshalber eine Kontrolle machen. Die nasse Nase ist Igeltypisch, eine Erkältung in dem Sinne, wie wir sie kennen, gibt es beim Igel nicht. Allerdings wenn das Sekret einseitig kommt, grau bis gelbgrün ist, dann hat er eine Nasennebenhöhlenentzündung und das ist eine sehr undankbare Geschich...

Mittwoch, 16. Januar 2019, 07:25

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

Jung - Igel 460 g

Hallo Hanne Grundsätzlich sollte bei jedem behandelten Igel nach Ablauf der Präpatenzzeit eine erneute Kotkontrolle durchgeführt werden, denn behandelbar ist nur der adulte Parasit (erwachsene) dessen Geschlechtsprodukte, also Eier und Larven im Kot nchweisbar sind. Aus diesen Eiern und Larven kann sich nach Ablauf der Entwicklungszeit noch einemal eine Population von Parasiten entwickeln , die Behandlungsgedürftig ist. ist der Kot bei der Kontrolle rein, der Igel hustet immer noch, gedeiht aber...

Dienstag, 15. Januar 2019, 20:26

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

Korrektes Medikament?

Liebe Frau Leu Die Angaben von Pro Igel e.V. sind korrekt. Es ist immer weider verwunderlich, wie so völlig anders der Organismus von Wildtieren reagiert als ein Haustier. Auch mit andeen Medikamenten wundert man sich über die so anderen Dosierungen. Bei div. Medikamenten ist es auch umgekehrt und Igel können sie gar nicht vertragen. Gutes Gelingen Mit freundlichem Gruß Karin Oehl

Sonntag, 13. Januar 2019, 16:13

Forenbeitrag von: »Karin Oehl - Pro Igel e.V.«

Korrektes Medikament?

Liebe Frau Leu Die Antwort habe ich mal in Rot direkt in Ihr Schreiben eingefügt Mit freundlichem Gruß Karin Oehl