You are not logged in.

1

Saturday, November 20th 2010, 6:21am

rattenklappe und katzensicheres futterhaus

hallo igelfreunde,
vieleicht hat ja jemand ein idee.habe eigentlich katzensicheres futterhaus mit winkelung 10 mal 10cm eingang.trotzdem quetschen sich immer wider,katzen durch.wieviel sinn macht eine rattenklappe, sind doch eigentlich sehr schlaue tiere?wohenen sehr ländlich haben deswegen alle möglichen "mitfresser",vieleicht hat ja jemand noch einen tip.danke

2

Saturday, November 20th 2010, 7:06am

Hallo Steffi

Damit habe ich keine Erfahrung, allerdings, wenn man die Katzen etwas höher füttert und das Futter für die Igel mit ein wenig guten Pflanzenöls knetet und vor allem etwas Weizenkleie hinzugibt, wird es für die Katzen unattraktiv und für die Igel ist es angereichert und der Stuhl der Tiere wird auch besser.

Ganz ausschließen, daß ungebetene Gäste mitfuttern kann man nie, weil diese Langschwänze sowohl klettern als sich auch durch enge Eingänge zwängen können.

Das verhindert auch eine Rattenklappe kaum, sie verhindert höchstens, daß Igel ans Futter kommen.

Wichtig wäre, nicht ganzjährig zu füttern, nur im Frühjahr zur Zeit der Wiedererwacher und jetzt natürlich, wo einige Jungtiere ihr Winterschlafgewicht noch nicht ganz erreicht haben, das Futter knapp wird und sie Jungtiere noch nicht in den Winterschlaf gefunden haben.