You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Igel-Hilfe Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, October 26th 2010, 9:26pm

Welches Gewicht sollten kleine Igel jetzt haben??

Hallo, ich habe vor 3 Tagen auf meiner Terasse einen kleinen Igel gefunden. Er wog 400gr und nach der Lektüre der Pro-Igel Seiten habe ich ihn aufgenommen. Er hat die letzten Tage ordentlich gefuttert und ich wollte ihn heute mal einem Tierarzt vorstellen. Beide Tierärzte die ich anrief sagten, ich solle ihn ruhig wieder freilassen, 400g wären genug zum Überwintern. Auf der Seite von Pro-Igel steht aber mindestens 600-700g. Was sagen Sie dazu???
Gerade kam ein zweiter Igel dazu. 370g.

2

Wednesday, October 27th 2010, 7:23am

Hallo Frigga

Pro Igel sagt auch, daß ein Tier bei guten Voraussetzungen , also ausreichendem Futterangebot draußen pro Woche noch um die

50 g zunehmen kann. Bei Einbruch von Frost sollte er dann mit 600 - 700 g Körpergewicht in den Winterschlaf gehen

Schaun Sie sich Ihr Umfeld an. Gibt es genügend Unterschlüpfe dort, woher Ihr Fundigel kommt?

Wie ist die Wetterlage und was sagt der Wetterbericht?

Können Sie draußen den Igel noch etwas beifüttern evtl.?

Wenn das alles nicht so vorteilhaft ist, dann nehmen Sie ihn herein und füttern ihn gut, bis er das entspr. Gewicht hat.

Inzwischen sollte aber doch mal eine Kotuntersuchung gemacht werden auf Innenparasiten. Falls die parasitäre Belastun hoch ist, sollte das Kerlchen entwurmt werden.

Danach sollten mindestens 2 Wochen vergehen, bis er die Medikamente verstoffwechselt hat

Danach kann man über Winterschlaf in menschlicher Obhut reden oder noch besser - schaun Sie doch mal auf die Seiten von Pro Igel - da ist alles wunderbar erklärt

www.Pro-Igel.de

Mit freundlichem Gruß

Karin Oehl

3

Wednesday, October 27th 2010, 2:17pm

Halo, wir wohnen in Oberbayern, direkt vor den Alpen. Im direkten Umfeld gibt es genug Unterschlüpfe, aber wir haben schon Nachtfrost und tagsüber bleibt es auch recht kalt. Die Winter dauern bei uns auch meist sehr lange. Wir haben aber nur die Möglichkeit einen Igel zu überwintern. Haben Sie vielleicht Adressen von Igelstationen im Raum Garmisch oder München? Liebe Grüße Frigga

4

Wednesday, October 27th 2010, 3:18pm

Hallo Frigga

Sie sollten einmal Kontakt aufnehmen zu Pro Igel aufnehmen - in den Broschüren steht auch die Kontaktadresse.

Es gibt Igelstationen, die sicher in dieser Zeit gern Ihre Hilfe in Anspruch nehmen würden auch in Ihrer Nähe. . Man wird Sie bei Pro Igel nach Ihrer Postleitzahl fragen und Ihnen sicher dann die nächstgelegene Station nennen, mit der Sie sich in Verbindung setzen können.

Übers Netz - Sie werden es verstehen, kann ich aus datenschutzrechtlichen Gründen keine privaten Daten weitergeben.(Igelstationen sind meist Privatinititativen)

Mit freundlichem Gruß

Karin Oehl