You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Igel-Hilfe Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, December 18th 2012, 4:19pm

Gartenigel wieder da - was tun?

Liebe Frau Oehl,

vor einigen Wochen sind unsere 5 Igel anscheinend in den Winterschlaf gegangen, denn sie waren plötzlich nicht mehr da.

Einer von Ihnen, ein Nachzügler, war noch einige Tage länger wach, doch dann kam er nicht mehr. Das ist ca. 14 Tage her.

Nun ist er plötzlich gestern Abend wieder aufgetaucht. Wir beunruhigen uns. Es ist wieder nur einer. Sollen wir ihn wieder füttern?

Herzliche Grüße von den verunsicherten

Josu

2

Tuesday, December 18th 2012, 7:29pm

Hallo Josu

Jetzt sollten Sie das Tier mal einfangen und das Gewicht kontrollieren.

Danach beraten wir, wie es weiter gehen soll

Mit freundlichem Gruß

Karin Oehl

3

Tuesday, December 18th 2012, 9:59pm

Liebe Frau Oehl,

danke für die schnelle Antwort. Wir kommen gerade erst nach Hause. Haben ihn also heute noch nicht gesehen.

Wenn das der Fall ist, versuchen wir, ihn einzufangen und zu wiegen. Bisher ist er aber immer weggelaufen, wenn wir in den Garten kamen.

Wieviel müsste er denn wiegen, damit es OK ist? Und was sollen wir tun, wenn es weniger ist. Wieder freilassen wäre doch sicher blöd, weil man ihn sicher kein zweites Mal einfangen kann, oder?

Übrigens, im vergangenen Jahr waren die Igel auch noch einmal wach (am 26.12.). Da sind wir dann in den Urlaub gefahren und konnten keine weiteren Beobachtungen anstellen. Aber im Frühjahr waren die Igel wieder da!

Liebe Grüße

Josu

4

Wednesday, December 19th 2012, 7:36am

Hallo Josu

Ob es genau die Igel waren, die wieder da waren, die Sie vorher gesehen haben, ist die Frage.

Also ein Igel sollte dämmerungs-u. nachtaktiv sein - das scheint bei Ihnen der Fall zu sein.

Er sollte für den Winterschlaf ein Mindestgewicht von 600 g haben.

Wer in dieser Jahreszeit noch rumläuft ist meist untergewichtig durch Parasiten im Inneren.

Solch einen Igel nimmt man rein - läßt eine Kotuntersuchung machen und ihn gezielt gegen die vorhandenen Parasiten behandeln

Dann ist die Zeit der Auswilderung abgelaufen, wenn man ein solches Tier endlich auf Soll-Gewicht gefüttert hat - also heißt es -gezielt kontrolliert überwintern lassen

Die richtigen Hinweise finden Sie unter

www.pro-Igel.de

z. B . das Merkblatt: Pflege hilfsbedürftiger Igel, wenn Sie sich auf der Homepage durchklicken, finden Sie viel Hintergrundwissen und auch gezielt Hilfen, wie es richtig geht.

Natürlich beantworten wir hier individuelle Fragen immer möglichst zeitnah.

Viel Freude beim Stöbern! Die Merkblätter kann man auch bei Pro Igel bestellen oder auch ausdrucken und gern auch weitergeben.

Mit freundlichem Gruß

Karin Oehl