You are not logged in.

1

Saturday, December 15th 2012, 3:19pm

Hilfe notwendig?

Hallo allerseits.

In meinem Garten wandert sein einer Stunde ein Igel herum. Eigentlich sieht der recht gesund aus (sofern ich das als Laie beurteilen kann) und wandert auch durch die Gegend. Allerdings ist die Jahres- und Tageszeit doch etwas ungewöhnlich.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen:
* In Ruhe lassen?
* Nur Futter hinstellen?
* Aktiv helfen?

Bilder gibts hier: https://picasaweb.google.com/10993290857…feat=directlink

Vielleicht kann ja ein Profi helfen; Danke :)

P.S: Bisher habe ich nur Hunde, Vögel und Eichhörnchen gefüttert; Seht mich also als absoluten Laien an :)

2

Saturday, December 15th 2012, 3:59pm

Hallo tomato

Der Igel braucht Hilfe

Bitte reinnehmen und in die Wärme stellen, (Ausbrecherkönige, darum sicher unterbringen.)

Bitte unter www.pro-igel.de

hier das Merkblatt Pflege hilfsbedürftiger Igel gut durchlesen

Futter und Wasser anbieten - s. Futterplan hier unter Informationen

Bitte in einem Filmdöschen Kot sammeln - von drei Tagen in ein Döschen geben.

Wenn sich Verhalten des Tieres ändert, schlaff, frißt nicht - Alarmstufe ROT

Pro Igel anrufen - Postleitzahl nennen und dann ab in die nächste Tierklinik, die 24 Std. Dienst hat.

Vorsicht -nicht entwurmen lassen,

Bitte ausdrucken, auch wenn es viel ist:

Igel in der Tierarztpraxis


http://www.pro-igel.de/merkblaetter/publpdfs/tierarzt.pdf



Tierarzt bitten, den Igel NICHT zu entwurmen, sondern erst mal , falls vorhanden, die Sekundärinfektion zu behandeln

Wenn der Tierarzt darauf nicht eingeht, verlassen Sie bitte mit dem Tier fluchtartig die Praxis!



Wildtiere lassen sich erst spät finden, wenn eine Krankheit schon sehr weit fortgeschritten ist.

In diesem Zustand ein Gift zu geben, was den -klar verantwortlichen - Parasiten töten soll, verträgt der Igel nach dem Stress von Gefangennahme und Gefangenschaft einfach nicht.

Und nicht jedes Wurmmittel wirkt gegen jeden Wurm beim Igel und nicht alles ist vertäglich - darum - unbedingt Kotuntersuchung abwarten.

Dies in Kürze

Bzgl Kotuntersuchung geht Ihnen eine PN mit Adresse zu.

Mit freundlichem Gruß

Karin Oehl

3

Saturday, December 15th 2012, 4:46pm

Danke für die Antwort.

Leider ist der Kleine ausgebüxt, bevor ich ihn reinholen konnte.

Falls er die Nacht übersteht und morgen wieder auftaucht, werde ich mich noch mal melden.

4

Saturday, December 15th 2012, 4:50pm

Igel haben eine gute Nase, also stellen Sie doch mal Katzenfutter hin. Futter braucht der kleine sowieso, und vielleicht können Sie ihn dann erwischen bevor es zuspät ist.

5

Saturday, December 15th 2012, 4:55pm

Ich werds mal versuchen, Danke

6

Saturday, December 15th 2012, 5:01pm

Passiert mir oft, daß Leute anrufen, die den Igel gesehen und nicht reingeholt haben.

Ist immer blöd, man opfert viel Zeit (und davon haben wir gerade in der Saison ja so viel !)

und dann April April !

Schade,, hoffentlich finden Sie ihn noch mal .Bei tagaktiven Igeln ist immer was nicht in Ordnung, da darf man nicht lange fackeln - zugreifen und sich dann sofort Rat holen. Man unterschätzt häufig wie flink sie noch sind und sich in Verstecke begeben. Was dann draus wird - nichts Gutes.

Mit freundlichem Gruß

Karin Oehl

7

Saturday, December 15th 2012, 5:23pm

Passiert mir nicht noch mal; Bin ja Laie auf dem Gebiet :)

Vielen Dank schon mal für Ihre Bemühungen