You are not logged in.

1

Thursday, May 30th 2019, 5:18pm

Frontline Appetit

Hallo Frau Oehl,

ein ausgewachsener Igel, ca. 1200g, wurde aufgrund starken Zeckenbefalls, mit Frontlinespray behandelt. 4 Spühstöße aus der 100ml Flasche und nur im hinteren Bereich, nicht auf Kopf, Bauch bzw. Beine. Erst war alles normal, seit 3 Tagen frißt er jetzt jedoch nicht mehr. Gestern wurde er erneut vom TA untersucht, um eine evtl. Vergiftung auszuschließen. Der Befund ist negativ. Kreislauf, Schleimhäute, sonstiges Verhalten (Einrollen etc.) sind ganz normal. Er hat dann eine Infusion und eine Aufbauspritze (Vitamine) bekommen. Gefressen hat er heute Nacht trotzdem nicht. Wie schätzen Sie die Lage ein?

Vielen Dank und schöne Grüße

saschano

2

Saturday, June 1st 2019, 8:49am

Hallo Sanchano

Mal wieder - - - - Es tut mir leid, aber mir schwillt der Kamm. Wie oft habe ich vor Frontline gewarnt -und dann so viel, wenn auch nur aufs Hinterteil
Na ja, der liebe Gott Tierarzt muß´es ja wissen und jetzt haben wir den Salat.
Ob dem Igel noch geholfen werden kann, weiß ich nicht, auch wenn keine Vergiftung nachweisbar ist, es ist eine.
Auch wenn im Buch -Igel in der Tierarztpraxis das Mittel noch steht -es steht dabei -nur bei stabilen Igeln anwenden und stabil schien er ja gewesen zu sein.
Dennoch -seit so vielen Jahren existiert ein Gutachten, das klar eine Kontraindikation für dieses Mittel bei Igeln ausspricht
Hilft alles nix. Versuchen können Sie eine Infusion mit Eltektrolythen und Vitamin B Komplex und Zwangsernährung mit Spritze ohne Kanüle direkt ins Mäulchen
Viel Glück
Wenn ich Ihnen deutlich mache, daß mir die Stacheln hoch stehen, denke ich, spüren Sie es auch ohne meine Bemerkung.
Verdammt, daß Tierärzte von dem Mist ihre Finger einfach nicht lassen wollen und könnne
Meine Grüße sind säuerlich
Karin Oehl

3

Saturday, June 1st 2019, 12:00pm

Hallo Frau Oehl,

seit Donnerstag frißt der Igel wieder, selbständig, ohne Zwangsernährung! Infusion und Vitamin B hat er am Mittwoch bekommen. Sind jetzt noch weitere Maßnahmen nötig? Braucht er noch weitere Infusionen? Wann ist er außer Gefahr?

Schöne Grüße

saschano

4

Saturday, June 1st 2019, 12:26pm

Hallo Saschano
Wenn der Igel wieder frißt - mehr als nur Glück gehabt!
Nein, dann braucht er dazu nichts mehr.
vielleicht sollten Sie mal im Forum gucken, irgendwo steht was über Frontline das wäre mal gut, wenn der Tierarzt das unter die Nase bekäme, freundlich, aber bestimmt
Erleichterte Grüße
Karin Oehl

5

Saturday, June 1st 2019, 12:42pm

Gott sei Dank!
Vielen Dank für Ihre Unterstützung...es wird mir mal wieder eine Lehre sein!

Schöne Grüße

saschano

6

Saturday, June 1st 2019, 2:11pm

schicken sie mir mal Ihre Adresse, dann kopiere ich Ihnen mal von 20004 diese Warnung
Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl