You are not logged in.

1

Saturday, April 6th 2019, 10:49pm

Igel überwintert in Plastikplane

Hallo,
beim Aufräumen im Schuppen habe ich entdeckt, dass sich unter einer Plane (Segelausrüstung) ein Igel befindet. Ich habe ihn zwar recht schnell wieder zugedeckt, mache mir jetzt aber Sorgen, ihn aufgeschreckt zu haben.Schon einmal haben wir erlebt, dass dieser Igel eine Vorliebe für Kunststoff hat. So wurde er vor 2 Jahren unsanft aus dem Schlaf gerissen, weil er sich kunstvoll in unseren Hawai-Sonnenschirm mit Kunststofffransen eingewickelt hatte. Es stank schlimm! Obwohl wir im Garten mehrere naturnahere Unterschlüpfe bereitgestellt hatten. Ich mache mir nun Sorgen, dass der Igel jetzt gestört wurde und abwandert oder in der Plane erstickt. Das bereitgestellte Futter holt sich immer die Katze. Soll ich nochmals nachsehen, wie es ihm geht oder ihn an einen anderen Ort bringen, wo ich ihn besser überwachen kann?
Danke für eine Einschätzung dazu! ?(

2

Sunday, April 7th 2019, 6:02pm

Hallo Hugo

Bitte holen Sie den Igel kurzfristig rein in einem sehr großen Karton oder Kaninchenkäfig und stellen Sie ihm Futter und Wasser hin.
Das kann dann keine Katze holen
Es ist ohnehin die Zeit, wo die Igel erwachen sollten, sie sollten aber erst noch mal etwas an Gewicht wieder zulegen
zum Thema Futter lesen Sie bitte mal in den Merkblättern von www.pro-igel.de
denn allein Katzenfutter ist keine gute Lösung.
Sie sehen dann, ob er noch lebt. Er sollte ohnehin jetzt wach werden und künftig -bitte solche Dinge nicht in igelerreichbarer Höhe verwahren, sondern alles hoch legen und die Türen schließen, daß sich in solchen Räumen nicht wieder ein Igel einnisten kann.

Ähnlich ging es meinem Nachbarn - heute haben wir von dort einen toten Winterschläfer geholt und begraben, er war erwacht und ist dann verhungert und verdurstet.

Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl