Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Igel-Hilfe Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Dienstag, 6. November 2018, 18:40

dann nehm ich morgen für 5 Tage mit.Ich hab den kleinen gefräßigen gerade gewogen und er hat nun 548g

62

Mittwoch, 7. November 2018, 07:33

Hallo Pepper, der scheint ja auf einem guten Wege zu sein.
Weiter so
L.gGkarin Oehl

63

Mittwoch, 7. November 2018, 09:00

Ich mag einfach mal Werbung für unser Futter machen.
Ich lese bei den Anderen ja auch kann nur nichts dort schreiben.

Früher haben wir die üblichen Katzendosen die es im Supermarkt gibt gekauft bis unsere Katze auf einmal Fellausfall bekam.Es wurde zuerst festgestellt das sie eine Überfunktion der Schilddrüse hat.
Aber auch Nierenprobleme!

Seit dem bekommen unsere Tiere ,Katzen und Hund nur noch das Futter von Fressnapf .Wir füttern das Premiere.Es ist 100% Fleisch ohne Getreide ,Zucker und Soja!
Es ist die Hausmarke darum auch etwas günstiger als andere Futterprodukte da...rauf geht ja leider immer!
Wir brauchen aber auch nur noch die hälfte von der Menge!

Unser Igel hat super davon zugenommen (mit natürlich Abwechslung im Futterangebot wie Geflügel was eine super Beschäftigung für ihn Nachts ist.Das Trockenfutter für Igel rührt er nicht an und ich hätte ihn damit wohl auf Diät gesätzt er ist wirklich gut im Futter und es war darum schwierig die richtige Menge zu geben!

64

Mittwoch, 7. November 2018, 09:54

Hallo Pepper
Das ist neben anderen Futtern , die ebenso Getreide-u. Zucker frei sind, wirklich brauchbar.
Diese Futter kosten ein paar Cent mehr, aber letztendlich sind sie auch günstig, weil es so ist, wie Sie schreiben -man braucht davon weniger.
Ich fütter häufig auch mal Rührein in der Pfanne mit Rinderhack gestockt und Hähnchenflügel und Hälse, nur in Wasser gekocht.
wir essen ja auch nicht täflich Spinat in verschiedenen Zubereitungsformen.
Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl

65

Mittwoch, 7. November 2018, 18:40

Nun habe ich ein Problem!

Ich hab eine Quittung das ich bezahlt hab lauter freche Antworten und kein Medikament!

Ein kleiner Zettel wo Handschriftlich der Befund drauf steht und keinen Tierarzt mehr!!!!

Auf dem Zettel steht:

Flotation Capillaria

Es wurde mir nicht gestattet für 5 Tage das mittel mit zu bekommen statt dessen wurde mir gesagt 3 Tage geben 8 Wochen warten ihn etwas kühler stellen er schläft ja noch nicht ganz und dann das Mittel noch mal 3 Tage geben!
Ich verwies darauf das man Igel nicht wecken soll und so weiter...Antworten wie Pech gehabt kamen u.s.w!!!!
Davor kam jemand raus in einem Karton ein Igel .3 davon sind schon gestorben!Die Frau kaufte das teure Tierarzt Dosenfutter.Ich hab sie auf Pro Igel hingewiesen...mehr konnte ich nicht tuen!

Aber wo bekomme ich nun das Medikament her???
Die Tierarztpraxis betrete ich nie wieder und verlasse mich nun wenigstens darauf das was ich bis her hier gelernt habe für meinen kleinen freund das nun richtig alles war.
Ja schade das unser Tierarzt im Ort keine Aperate hat nun muss ich mir echt einen neuen Tierarzt suchen...Entschuldigung mir ist nun zum heulen zu mute und wie gesagt ich hab nur eine Quittung damit kann ich den kleinen nicht entwurmen!!!!

66

Mittwoch, 7. November 2018, 18:46

Hallo Pepper
Außer Spesen nichts gewesen -wie üblich -überheblich, besserwisserisch und strohdumm, keiner Information zugänglich.
Wir kennen das.
Und Capillaria - - nun das sind übersetzt Haarwürmer und welche ?????
Ist nicht so wichtig, das Mittel ist wichtig. und richtig, aber eben zu kurz gesprungen.

Wenn der Befund nur gering war, kann man es wagen ihn mit einem Restbefund in den Winterschlaf gehen zu lassen, Igel werden ja auch in der Natur mit einem gewissen Kontingent an Parasiten fertig.

Nach der Behandlung sollte der Igel noch 8 Tage nicht in den Kaltraum gebracht werden und nicht winterschlafen, er muß das Zeug erst verstoffwechseln
Sie kriegen von mir eine PN
Wir kriegen das schon hin
Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl

67

Mittwoch, 7. November 2018, 18:53

Danke...so ein sch... echt!

68

Donnerstag, 8. November 2018, 06:38

Ja, die Situation für Igelfinder ist absolut Sch - -
Aber - - - -
Statt über die Dunkelheit zu klagen, sollten viele Menschen mal ein Lichtlein anmachen
Wenn nämlich viele kleine Füße viele kleine Schritte tun, wird auch eine Straße daraus.

Wir versuchen es gerade bzw. schon seit 40 Jahren
Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl

69

Donnerstag, 8. November 2018, 09:56

also heut nehme ich die 2 Kot probe.Bei im ist es sowieso sehr schwierig eine zu nehmen.Der macht sehr wenig und da er anscheinend vor hat weiterhin sein Nest zu stapeln mit der kompletten Zeitung die ja Täglich frisch ausgelegt ist zertrampelt er auch sein Geschäft ganz gut!

Er ist ein wahrer Igel Architekt.In Dubai würde er hohes ansehen haben der Karton steht oben am Käfig Deckel ! :D

Ja ich hab das Medikament nicht mitgenommen da sie es mir nur stur für 3 Tage mitgeben wollte ohne zu fragen wie ich auf 5 Tage komme.Es war egal!Das alles hat wegen einer überlaufenden Praxis über 40 min.gedauert.Und ich war freundlich hab
gewartet mit den Worten ist nicht schlimm kann warten.Bis meine Tochter einen Unfall beim Fußball hatte und ich meinen Mann nicht erreichte.Immer die selben antworten...warten oder Pech gehabt.

Was der an Futter dort verkauft wo ich sicher bin das mindestens 50 % das günstiger und Qualitativ auch im Tiergeschäft bekommen.Ja überheblich "und gehen sie wir haben genug Kundschaft"!Ohne Menschliches Einfühlungsvermögen und auch ohne Interesse das man ja noch was da zu lernen kann
Ich bin nur noch Schockiert !!!

Ich hoffe die Frau mit dem Igelkind macht sich über Pro Igel kundig !Das etwas schiefgehen kann bei Tierbabys ist ja normal man versucht ja sein Bestes aber gleich drei ... das war mir irgendwie eine Warnung und genau darum das dort so zu sagen wie ich das alles sehe!

Es ist sicher heftig was sie schon alles in 40 Jahren erleben durften.Und ich hab gerade mal einen Igel 2 Monate!!!
Danke das sie ihr wissen mit uns Teilen!

70

Donnerstag, 8. November 2018, 11:28

Hallo Pepper

Es ist meine Intention, Wissen weit zu verbreiten, damit vielen Igeln geholfen werden kann.
Das ist auch das Anliegen von Pro Igel e.V. die ja sehr viele Arbeiten veröffentlicht haben. Wenn Sie mal auf die Seite gehen, finden Sie einen Bestellschein, einfach nur mal zur Information,was alles erarbeitet wurde.
Igelstationen sind ja nicht flächendeckend vorhanden uned für Jeden schnell erreichbar. Da muß man dann auf das verbreitete Wissen so einer Institution wie Pro Igel e.V. zurückgreifen, Im Netz ist ja so viel und viel Falsches und Verwirrendes,.

Und was soll der unbedarfte und hilflose Finder denn tun? Beim Tierarzt erwartet er doch Kompetenz, die er nicht haben kann. Leider entdecken viel zu viele Leute zu spät, daß sie da an der falschen Stelle sind -häufig - Es gibt sie ja, die Perlen im Ozean.

Ich erwarte Ihr Päckchen und dann - - - - -

Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl

71

Mittwoch, 14. November 2018, 08:29

Hallo Frau Oehl

heute müsste das Päckchen ankommen,bin gespannt
vielen Dank noch mal
Angela

72

Mittwoch, 14. November 2018, 09:19

hallo Angela Danke!
Befund kommt schnellstens, ist eben angekommen
L.G.Karin

73

Freitag, 23. November 2018, 08:52

So meine Stachelkugel ist seit 2 Tagen Entwurmt.Heut Abend geht es auf die Wage und wir warten dann noch die 6 Tage ab bis zum schlafen gehen!
Er baut fleißig seine Nester was ich ihm jeden 2 Tag zur Beschäftigung kaputt mache und er sich das dann selber Nachts wieder aufbaut!
Lustig anzusehen ist ja das ihm die Zeitungsknödel und Geschreddertes Papier nicht reicht.Munter zieht er die Zeitungsunterlage vom Käfig auch mit in sein Nest.Hätt der Käfig keinen Deckel ich glaub er würde ewig weiter bauen .

Nun werd ich bei Pro Igel nachlesen was ich am Besten als Haus in den Käfig stellen werde.

Unterbringen werden wir Frechdachs (getauft von meiner Tochter) auf der Überdachten Terrasse.

74

Freitag, 23. November 2018, 09:06

Ich hab gerade gelesen das man den einen Karton in einen etwas größeren Karton stellt oder besser noch ist ein Holzhaus.

Unser Holzkäfig ist so aufgebaut das er auf 4 Holzbeinen steht .Er ist in zwei teilen getrennt.Der größere bereich ist mit Gitter und der kleinere Bereich ist komplett geschlossen alles aus Holz.Da drin hatte ich bis her einen Schuhkarton.Würde es nun ausreichen wenn ich einen Geschlossenen Karton
hineinstelle?Also in dem Geschlossenen Holzbereich?Eigentlich hat er da ja schon sein Holzhaus.Er ist im Nest wirklich sehr sauber ,Kotet und Pinkelt nicht hinein was mich freut .
Also er würde sein Geschräddertes Papier was mein Mann aus dem Büro mit bringt(ist etwas festeres Papier)draußen bekommen + haufenweise Zeitung und in dem Holzbereich einen noch geschlossenen C&A Karton.
Kann ich das so machen?

Noch eine Frage...Tragen Igel eigentlich auch dünne Äste ins Nest?
Dadurch das er so ein toller Bauer ist dachte ich das ich ihm 3 Tage vor dem rausgestellt werden ihm Sachen zum Nestbauen zur Verfügung stellen würde...Wie auch dünne Äste!Oder ist das keine gute Idee?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pepper« (23. November 2018, 09:17)


75

Freitag, 23. November 2018, 11:20

Hallo Pepper

egal wie Sie es machenn, das Schlafhaus darf nicht nass werden, ein Schuhkarton ist als Schlafhaus viiiiiiiiiiel zu klein
Wenn der Igel winterschlafen soll, muß nach wie vor die Möglichkeit gegeben sein, daß er aussteigen und sich die Beine vertreten kann.
Er bekommt ja auch noch eine Weile Futter und vor allem Wasser angeboten, bis er wirklich schläft, meist üben dieViecher ja und kommen immer noch mal raus.
Wenn er kein Futter mehr annimmt, dann bitte Katzentrockenfutter als Notration in den Käfig geben
wichtig - - - -'Wenn die Tage, die man abwarten muß nach letzter Medikamentengabe vorbei sind, bitte auf keinen Fall mehr das Schlafhaus anrühren, Das ist dann tabu für neugierige Menschen, dann darf der Bau bestehen bleiben, Der Igel wird in einem Kaltraum , gern überdachte wetterfeste Terrasse mit Käfig und gut isolierendem Schlafhaus hingestellt, die verunreinigten Stellen der Lauffläche werden immer noch ausgetauscht. aber bitte dann Finger weg vom hoffentlich ausreichend großen und gut isoliertem Schlafhaus.
Der Igel braucht Kälte, darf aber nicht erfrieren
L.G.Karin Oehl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karin Oehl - Pro Igel e.V.« (24. November 2018, 07:26)


76

Freitag, 23. November 2018, 20:43

Ja zu klein wird es nicht werden!
Meine Frage war ob es reicht wenn ich einen Klamottenkarton von C&A in den geschlossenen Teil des Käfigs hineinstellen kann.Der Käfig ist aus Holz komplett und zweigeteilt.Die schlafgeteilte Seite ist bereits geschlossen und es führt eine ausgesägte Holzrundung in die zweite hälfte wo gitter am Holz angebracht ist und ist doppelt so groß ist.Ich denke es ist ein Außenstall für Hasen.Sehr lang.Ich war mir nur nicht sicher ob es ausreichend ist einen Karton noch im Geschlossenen Teil hinein zu stellen.Da bin ich mir unsicher!Von der Größe her da mach ich mir keinerlei Sorgen weil ich selbst ohne Anleitung immer darauf achte das für egal welches Tier die Größe passt.

77

Freitag, 23. November 2018, 21:30

Ach so und er wiegt nun 673g

78

Samstag, 24. November 2018, 07:30

Hallo Pepper
In den geschlossenen Teil eines Hasenstalles kommt kein Karton mehr rein, sondern nur gut ausgeschütteltes Stroh, damit die Spelzen nicht auf die Augen der Tiere kommen und dort Entzündungen auslösen. Stroh ist schön luftgefüllt und isoliert gut, Datürlich braucht der Igel dazu noch geknüllte Zeitung udn auch Haushaltsrolle,d amit er sich so richtig ein weiches Nest bauen kann. Aber bitte da rein dann keinen Karton mehr stellen wie beschrieben mache ich es auch, unsere Terrasse steht immer im Winter voller Winterschlafställe.

Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl

79

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 14:11

Hallo Frau Oehl,

wie lange dauert es bei dem Winter also Wetter bis ein Igel sich auf den Winterschlaf umstellt oder überhaubt einsehen möchte zur Ruhe zu kommen.
Er ist nun seit gestern eine Woche draußen und seit dem immer noch sehr Aktiv Nachts.
Uhrzeit ist die gleiche geblieben und auch sein Appetit ist nicht weniger geworden.Er hat sicher schon über 800 g aber das ist geraten da ich ihn ja seit dem nicht mehr wiege oder Wiegen kann (müsste so an sein Nest was ich aber absolut nach ihren Anweisungen in ruhe lasse)
Seine neue Eigenart ist es seit er draußen ist seine Wasserschale um zu kippen was in einem Holzkäfig ja eher ungünstig ist denke ich!
Liebe Grüße
Angela

80

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 14:32

Hallo Pepper
1. stellen sich unsere Päppelkinder stoffwechselmäßig viel schlechter auf den Winterschalf ein, als Igel , die nur im Freien sind
2. dauert es erfahrungsgemäß manchmal bis Frosteinbruch bis unsere unerfahrenen Igel es packen, winter zu schlafen. Das ist auch draußen so, daß Igelkinder noch bis zum Frosteinbruch draußen rumlaufen, Allerings sind sie dann meist spät geboren und haben ihr Gewicht noch nciht oder sie sind krank
Also bitte Geduld und wenn der Igel noch aktiv ist, rausnehmen und wiegen. Wenn er über die Schallgrenze schwer ist - drei Tage kein Futter, nur Trinkwasser.
Manchmal legt sich dann ein Schalter im Köpfchen um und plätzlich möchten sie dann doch winterschlafen. Das darf man nur mit Igeln machen, die wirklich zu dick sind.
Aber bitte nicht verhungern lassen, Wenn nach drei Tagen keine Ruhe ist, -wieder sparsam füttern.
Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl

Ähnliche Themen