Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Igel-Hilfe Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 23. Dezember 2017, 07:28

Weihnachten 2017 und Jahreswechsel zu 2018

Weihnachten 2017 u. zum Jahreswechsel auf 2018

Vergangenheit ist Geschichte,
die Zukunft ein Geheimnis
und jeder Augenblick ein Geschenk.


Schließe ab, mit dem was war
sei glücklich über das , was ist
Bleibe offen für das was kommt
Das Leben ist schön - von einfach war nie die Rede


allen Forennutzern wünscht das Team vom Igelhilfeforum ein ruhiges, besinnliches und harmonisches Weihnachtsfest.
für das neue Jahr wünsche ich auch allen Nutzern nur das Beste, aber unseren Schützlingen weniger Not, mehr kundige Helfer. Daran arbeiten wir.
Leider ist eine Meldung aus Süddeutschland alarmierend, nämlich die, daß die Igelbstände so stark geschrumpft sind, daß die Vorwarnstufe zur roten Liste erreicht wurde.


http://www.sueddeutsche.de/bayern/naturs…n-art-1.3801155



Bitte helft durch eure erworbenen Kenntnisse als Igelfinder als Multiplikatoren kräftig mit, daß nicht in Kürze der Igel, den es in fast unveränderter Form seit der Kreidezeit auf der Erde gibt, von dieser sang und klanglos verschwindet.
Euch alles erdenklich Gute und weiter viel Erfolg bei der Igelpflege.
Was immer meine Kollegen und ich mit ihren Erfahrungen und Wissen dazu beitragen können, tragen wir gerne möglichst noch lange dazu bei.
Mit weihnachtlichen Grüßen
Karin Oehl

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Karin Oehl - Pro Igel e.V.« (24. Dezember 2017, 07:10)