You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Igel-Hilfe Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Sunday, November 26th 2017, 12:12am

Hallo Karin,
ja, sie lassen sich etwas einfallen. Paulinchen ließ ich am ersten Abend in der Küche laufen, bis ich drauf kam, dass es im Flur besser wäre. Einbauküche mit Sockeln - aber sie fand einen Durchgang, wo die Schränke nicht mit der Wand abschließen. Das war eine Aktion, weil ich die Sockel nicht alleine ab bekam. Dort fanden wir sie dann. Nun ist der "Durchgang" verschlossen.
Aber gegenüber ist auch noch einmal ein solcher Schlitz, also auch den abmontieren lassen. Hatte auch die ersten Nächte die Schränke offen gelassen, falls ich sie dort übersehen habe.
Hoffen wir das Beste.
Liebe Grüße
Conny

22

Sunday, November 26th 2017, 6:59am

Liebe Conny
Inzwischen denke ich auch, daß der Igel den Ausgang gefunden hat. Schade.
Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl

23

Monday, November 27th 2017, 12:29am

Fini wiedergefunden !

Liebe Karin,

sie ist uns wieder in die Hände gelaufen :-)
Sie war noch nicht markiert, aber ich erkenne sie an den beiden hellen Mittelkrallen.

Ihr Gewicht jetzt 677 gr.
Habe in ihr Mäulchen geschaut: ich erkenne recht kleine, weiße Zähnchen. Ob da Zahnstein dran ist, weiß ich nicht. Müssten sie dann nicht gelblich sein?

Nur das rechte Äuglein zeigt noch die Nickhaut. Und erst auf den Bildern erkenne ich, dass das Auge trüb ist.
Also mit den Augentropfen weitermachen, vermutlich nochmal 5 Tage (oder?), da wir bis sie entschlüpft war, erst 6 von 8 Tagen getropft hatten...

Habe sie jetzt also drin gelassen, auch, weil sie mir recht schlank vorkommt.

Liebe Grüße

Conny
Kot begonnen zu sammeln, weil ja beim ersten Mal gar kein Befund war.
ConnyWalter has attached the following files:
  • DSCN4790_Fini_.jpg (643.97 kB - 9 times downloaded - latest: Nov 28th 2017, 7:41am)
  • DSCN4794_.jpg (628.07 kB - 7 times downloaded - latest: Nov 28th 2017, 7:41am)

24

Monday, November 27th 2017, 7:16am

Hallo Frau Walter

wenn das Auge trübe ist, wird sie auf diesem Auge blind sein und blind bleiben. Wichtig ist, daß die Entzündung weg ist. Es bliebe zu überlegen, das kaputte Auge chrirugisch entfernen zu lassen
es ist gut, wenn der Igel erst mal drin ist und Sie jetzt den Kot untersuchen und das Tier ggf behandeln lassen.

Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl

25

Friday, December 1st 2017, 3:31pm

Hallo Karin*

habe eben bei Dr. Saupe telefonisch das Kot-Ergebnis erfragt: mäßig, aber deutlich, ver-lungenwurmt.
Also, nachdem jetzt die Augentropfen fertig gegeben sind, zwei Mal Levamisol spritzen lassen?

Liebe Grüße
Conny

*wir waren schon bei den Vornamen ;-)

26

Friday, December 1st 2017, 4:23pm

Hallo Conny
Ja jetzt unbedingt Levamisol, aber bitte nicht 10%ig sondern 2, 5 %ig geben lassen also verdünnt. Zweimal im Abstand von 48 Stunden und vor allem parallel länger Schleimlöser geben lassen.
L.G:Karin Oehl

27

Friday, December 1st 2017, 7:24pm

Hallo Karin,

die Lungenwürmer machen wohl leider keinen Winterschlaf. Oh weh.
Dann muss ich sie weiter mit dem Gefängnis quälen...

Wie lange das Bisolvon geben ?
Und danach nochmal eine Woche warten, bis sie schlafen kann?

LG Conny

PS Vergangene Nacht sind mind. 5 verschiedene Igels noch zum Futtern gekommen.
Wir hatten zum 2. Mal leichten Schneefall, aber es bleibt nicht lange liegen. Bin gespannt, wie lange das noch geht.

28

Saturday, December 2nd 2017, 7:14am

Hallo Conny
bei dem Befund sollte unbedidngt jetzt noch entwurmt werden, Da muß der Igel durch. und Schleimlöser braucht er auch und dann noch ca 8 Tage ohne Medikamente
um die zu verstoffwechseln Es ist nicht im Sinne der Igel, wenn wir halbe Sachen machen.
Die Parasiten gehen schon mit dem Igel in den Winterschlaf und erwachen erfahrungsgemäß 8-10 Tage nach dem Igel.
Besser ist es ,er geht gesund in den Winterschlaf.
Wir werden auch nicht immer gefragt, ob uns was paßt oder nicht paßt, wir müssen durch manche Unbequemlichkeiten im Winter auch durch.
letztendlich tun wir das Alles zum Besten des Igels, ob er es einsehen kann oder nicht.
L.G.Karin Oehl

29

Sunday, December 3rd 2017, 6:58pm

Hallo Karin,

Schleimlöser weil Levamisol?
Eigentlich hat sie dahin gehend keine Anzeichen.

LG Conny

30

Monday, December 4th 2017, 7:02pm

tut mir leid, jetzt erst zu antworten, ich war irgendwie aus dem Forum geflogen, kam nicht wieder rein und unser Admin war nicht sofort zu erreichen.

Hallo Conny
natürlich Schleimlöser zu Levamisol, Wenn die Lungenwürmer absterben, wird viel Schleim gebildet und der kann zum Ersticken führen
Der Schleimlöser verflüssigt den Schleim und dann kann er besser abgehustet werden.
L.GK:arin Oehl