Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Igel-Hilfe Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 19:44

Igel nimmt nicht zu

Hallo an alle im Forum, nachdem ich seit einer Woche einen kleinen Igel (120g) bei mir aufgenommen habe, der scheinbar gesund aber eben noch sehr leicht ist und ich seitdem in diesem Forum lese, möchte ich heute selbst eine Frage stellen. Der Igel frisst etwa 20 bis 30g Feuchtfutter ausserdem Rührei oder gekochtes Ei pro Tag sowie ab und zu einen Regenwurm. Untergebracht habe ich ihn in einem ca. 1 x 2m großen Gehege mit Schlafbox in einem Gartenhaus, derzeit fallen die Temperaturen hier noch nicht unter 10 Grad nachts. Nun mache ich mir aber Gedanken, warum der kleine Kerl, der ganz munter ist und wenn er wach ist, auch immer etwas frisst (wenn auch sehr wählerisch...) auch nach über einer Woche nicht an Gewicht zugelegt hat. Wie ich hier im Forum bereits gelesen habe, sollten jeden Tag ein paar Gramm Gewichtszunahme normal sein.......Vielen Dank für einen Rat! Ina

2

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 08:30

Hallo Seeigel
Mit den Regenwürmern füttern Sie auch die Zwischenwirte der Innenparasiten und genau das sollte man in menschlicher Obhut nicht tun.
Schaun Sie doch mal rein unter
http://www.pro-igel.de/merkblaetter/merkblaetter.html#merk

Da finden Sie alles in wissenschaftlich haltbarer Form und nicht veraltet oder verwirrend was für Sie und Ihren stacheligen Gast wichtig ist.

So ein kleiner Igel gehört in Hauswärme und nicht in ein Gartenhaus. Da ist es zu kalt jetzt und der Igel kann zu wenig zunehmen und abwachsen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
so kleine Igel werden noch normal noch von Geschwistern und Mutter gewärmt, holen Sie ihn bitte in einen normal zimmerwarmen Raum. Dort wird er besser gedeihen.

Gerade wenn ein Jungigel nicht zunimmt trotz guter Futteraufnahme ist daran zu denken, daß er schon Innenparasiten hat, ggf schon von der Mama
Bitte sammeln sie von drei Tagen Kotproben in einem einzigen Röhrchen und lassen Sie es auf Parasiten untersuchen - nicht unbedingt bei einem Tierarzt, sondern in einem veterinärmedizinischen Labot
(An der Uni -Laboklin -staatl Veterinär-Untersuchungsamt)
Die Untersuchung ist nicht unverschämt teuer
Ggf. muß der kleine Kerl entwurmt werden - nicht irgendwie, sondern gezielt.
Dazu eine Hilfe auch für nicht kundige Tierärzte ist das Handbuch von Tierärzten für Tierärzte
Igel in der Tierarztpraxis
Es ist im Notfall im Netz einzusehen, aber auch zum Preis von 15 Euro bei Pro Igel eV. oder im Buchhandel zu erwarben.

Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Karin Oehl - Pro Igel e.V.« (6. Oktober 2017, 07:59)


Ähnliche Themen