Sie sind nicht angemeldet.

81

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 16:42

Oh je, die arme Igelin! Hoffentlich hatte sie nochmal Glück im Unglück, ist bei Ihnen in den besten Händen gelandet und kommt durch!
Ist doch einfach nicht zu fassen wir wir Menschen diesen unschuldigen Tierchen immer wieder Gesundheit und Leben nehmen.
Ich drücke Ihnen ganz fest die Daumen, dass es mit der Kleinen weiter bergauf geht!

Meine Igeldame hat sich noch nicht wieder blicken lassen, toi toi toi.
Dem Igeljungen geht es auch sehr gut, frisst fleißig und stellt jede Nacht seine Bude auf den Kopf.

Herzliche Grüße!

82

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 17:00

Hallo Elwsterigel
Mein krummes Mädel ist nicht durch menschliche Schuld in die Notlage geraten, sie hat irgendwo zwischen zwei Cola-Kästen durch gewollt und ist hängen geblieben
Es geht ihr besser, sie beginnt zu laufen, kotet und trinkt, aber fressen will sie noch nicht viel. sie bekommt noch Schmerzmittel.
Bitte Daumen drücken!

Ihr Igel scheint winterschlafen zu wollen, das wäre doch goldrichtig.
Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl

83

Samstag, 9. Dezember 2017, 13:06

Hallo Frau Oehl,

ich hatte in den letzten Wochen so viele Igel-Geschichten online gelesen und so oft waren Menschen schuld, da hatte ich irgendwie angenommen dass Ihre Igelin von Menschen zwischen den Cola-Kisten eingeklemmt wurde. Wie geht es ihr denn, hoffe es geht weiterhin aufwärts!

Meine Igeldame hat sich nun seit Dienstag abend nachdem sie in die Garage umgezogen ist, gar nicht mehr blicken lassen, ich freue mich total dass das so super geklappt hat, macht mich irgendwie ein bissel stolz so eine vorbildliche kleine Dame zu haben. :D

Von meinem kleinen Igeljungen habe ich gestern nochmal eine Kotprobe auf die Reise nach Gießen geschickt, ist vielleicht etwas früh nach der Levamisolbehandlung die nun 2 Wochen zurück liegt, aber der Kot war noch auffällig, da wollte ich auf Nummer sicher gehen und nicht noch eine Woche warten. Sein Husten ist auch noch nicht weg aber schon besser als am Anfang. Ansonsten hat er weiterhin einen super Appetit und der Teller sieht morgens immer aus wie frisch aus dem Geschirrspüler.

Was mich verwundert ist, dass er wirklich jede Nacht sein Schlafhaus nur umwirft und sich dann lieber unter den ausgelegten Zeitungen versteckt. Letzte Nacht hat er diese dann alle in eine Ecke gezerrt und aufgeschichtet um darin zu schlafen. Er scheint ein Freigeist zu sein, der lieber unter 'freiem Himmel' nächtigt als mit einem Dach über dem Kopf und nun auch in Winterschlafstimmung. Bin mal gespannt wie er das nachher mit dem Winterschlafhäuschen hält wenn er denn auch bald in die Garage umziehen darf. Nicht dass er alles Material aus dem Haus zerrt und sich auf der Lauffläche in einem Küchenpapier-Zeitungs-Haufen einkuscheln will. :S

Liebe Grüße!

84

Samstag, 9. Dezember 2017, 16:52

Hallo Elsterigel
Meiner Kola-Kasten Igelin geht es ziemlich gut. Noch kann sie sich nicht komplett einrollen, irgendwie scheint sie noch Quetschungen, Verhärtungen und Blutergüsse zu haben. Die bahandele ich noch mit Traumeel.
Aber sie frißt super. Natürlich hat sie auch Innenparasiten, aber da gehe ich noch nicht dran. Der Kot ist fest und sie scheint keine Entzündung in Darm und Atemwegen zu haben, also kann ich mir noch etwas Zeit lassen.
Es war heftig, Nie zuvor sah ich einen solchen schiefen Klumpen von Igel, eiskalt und fest und kaum atmend. Es ist ein kleines Wunder, daß sie so gut drauf ist. Das werde ich nicht durch zuviel auf einmal behandeln aufs Spiel setzen.

Es freut mich sehr, daß Ihr einer Igel so mustergültig in den Winteschlaf gegangen ist -aber bitte nicht zu früh freuen und immer noch eine Notration Futter und Wasser im Gehege haben.
Und Nr. 2 -den würde ich selbst bei positivem Befund nicht mehr entwurmen. Mit dem Igel gehen die letzten Parasiten in den Winterschlaf, dann tun sie dem Igel nix mehr und sie erwachen etwa 8.10 Tage nach dem Igel.
Dann wäre es sinnvooll noch einmal zu entwurmen.
solange der Igel keine Winteschlafbereitschaft zeigt, kann er noch Schleimlöser bekommen, aber angesichts der Bautätigkeit wäre ich auch da zurückhaltend.
Es ist eine verrückte Zeit, ein Eiertanz mit den Tieren.
L.G.Karin Oehl

85

Gestern, 11:57

Liebe Frau Oehl,

es hat mich sehr gefreut zu hören dass Ihre Kola-Igelin gute Fortschritte macht, ich drücke weiterhin die Daumen!

>>>>

Meine Igeldame ist nun schon seit über einer Woche in der Garage, am Sonntag hatte sie sich nochmal blicken lassen, hat weder das Trockenfutter noch das Wasser angerührt und nur etwas mehr Nistmaterial in ihre Schlafbox geholt. Seitdem ist wieder Ruhe. :thumbup:

>>>>

Für meinen Igeljungen habe ich vorhin die Ergebnisse der zweiten Kotuntersuchung bekommen und es sieht doch eigentlich gar nicht so schlecht aus? Was meinen Sie, grünes Licht für den Winterschlaf? Zur Erinnerung, er hatte (+++) Lungenwurmbefall und wurde am 21.11 und 23.11 mit Levamisol behandelt. Es wäre toll wenn auch er endlich in die Garage umziehen darf, seit ein paar Tagen baut er sich jede Nacht einen riesigen Zeitungshaufen und es tut mir schon immer leid ihn da wieder ausgraben zu müssen. Gestern hat er 635g gewogen und über Nacht wieder alles gut aufgefressen, rechne damit dass er wieder so ca. 10g mehr drauf hat, Wiegen steht aber heute noch aus. Der verbleibende Husten hat sich fast ganz gelegt. :thumbsup:

Liebe Grüße!
»elsterigel« hat folgendes Bild angehängt:
  • igel_nr2_befund2_2017_12_13_pdf.jpg

86

Gestern, 12:34

Hallo Elsterigel Der kleine Freund kann bei dem geringen Befund auf jeden Fall in den Winterschlaf gehen.
Wenn er dann ca 10 Tage wieder munter ist, sollte aber unbedingt noch mal eine Kotkontrolle erfolgen.
Die stacheligen Patienten sollten ja so gesund wie irgend möglich in die Freiheit gehen, aber mit einem geringen Befall ist das kein Problem
Schön , wenn Igel 1 fest schläft. Auch bei mir wird es langsam was mit den Winterschläfern, aber ich habe noch 25 zu behandelnde Patienten im Haus und immer noch kommt mal einer an, der letzte mit 290 g gestern.

Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl

87

Gestern, 12:49

Liebe Frau Oehl, ich ziehe meinen Hut vor Ihnen und dem was Sie täglich leisten und das schon seit 40 Jahren!

Dann darf der Kleine nun auch in die Garage umziehen, ich freue mich so sehr und kann's gar nicht abwarten ihm heute abend die frohe Botschaft zu verkünden.

Hach, ich erzähle den Igelchen immer was gerade so los ist, natürlich verstehen die mich nicht aber lassen kann ich's auch nicht. :D

88

Gestern, 13:04

Ach Elsterigel

Wenn ich meine Schweinchen reinige oder versorge bin ich auch nicht stumm wie ein Fisch und mit meinen Hunden und Katzen rede ich auch und die verstehen sehr viel, das zeigen sie deutlich.
Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl

89

Gestern, 19:20

Ja mit meinen Hundis rede ich natürlich auch! :rolleyes:

So, der Kleine ist jetzt in der Garage im Winterquartier, hoffe sehr dass er auch so schnell in den Schlaf findet wie die Igeldame, ich werde berichten. :)

90

Heute, 07:36

ja bitte Elsterigel berichten Sie , wie es mit dem Winterschlaf von Nr. 2 klappt.
Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher