You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Igel-Hilfe Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, September 25th 2017, 5:33pm

Igel nachmittags bereits im Garten unterwegs

Hallo!
Wir haben einen Igel im Garten, dem ich immer abends etwas Katzenfutter hingestellt habe. Hat er auch gefressen. Seit ein paar Tagen erscheint er aber immer pünktlich um 14.30 Uhr und läuft dann im Garten herum. Ich habe ihm dann auch schon etwas Katzenfutter hingestellt. Er macht eigentlich keinen kranken Eindruck auf mich. Der Kot sieht geformt aus. Muss ich jetzt irgendwas tun? Und wenn ja, was?
Gruß, Marita
Marita L. has attached the following images:
  • P1060544.JPG
  • P1060545.JPG

2

Monday, September 25th 2017, 7:20pm

Hallo Marita
Mir gefällt es nicht , daß der Igel so tagaktiv ist.
Auf den Bildern - die natürlich nicht so klar für mich diagnostizieren lassen, als hätte ich ihn vor mir, erscheint er etwas von der Figur her schlank und man sieht einen Halsansatz.
Er hat noch Knopfaugen, wackelt wohl auch nicht - dennoch, ich würde ihn mal reinholen für drei Tage und den Kot sammeln - also nicht alles, nur Proben von jedem Häufchen und das zusammen als eine Probe
zur Untersuchung geben.
Füttern Sie den Igel bitte nicht ausschließlich mit Katzenfutter, sondern reichern Sie dies mit etwas guten Pflanzenöls an und geben sie als Ballaststoff ein wenig Weizenkleie oder ersatzweise Haferflocken dazu.
Es könnte gut sein, daß der Igel sehr verwurmt ist im Inneren und das läßt sich nur mikroskopisch durch eine Kotuntersuchung feststellen. Manchmal kommt dann auch plötzlich eine bakterielle Infektion zum Vorschein, die man dann schnell in den Griff bekommt
Wenn der Kotbefund nicht gravierend ist und der Igel gut frißt und in den drei Tagen schön zunimmt, kann er wieder am Abend an den Fundort z urück
Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl

3

Monday, September 25th 2017, 7:50pm

Danke für die Info, Karin. Leider habe ich da ein Problem. Ich habe zwei Katzen und weiß jetzt nicht, wo ich den Igel unterbringen soll. Was empfiehlst du mir? Gibt es vielleicht bei mir in der Gegend eine Stelle, die sich mit Igeln beschäftigt?

4

Tuesday, September 26th 2017, 7:40am

Hallo Marita
Ich habe drei Hunde und zwei Katzen und die Igelstation im Keller untergebracht. Wo ein Wille ist, ist auch ein Gebüsch.
Es muß ja nicht das Wohnzimmer und die Wohnung sein, wo der Igel untergebracht wird, auch wegen der Flohbelastung wäre es gut, ihn nicht in der Wohnung, wohl im wärmeren Raum unterzubringen.
Apropo Floh:
Igel sind Flohhotels.
In der Apotheke gibt es ein Spray gegen die Läuse des Menschen, das ist für Igel verträglich und gegen die Flöhe sehr wirksam. Es heißt Jacutin Pedicul Spray.
Wenn der Apotheker schief guckt, erklären, daß es für Igel ist.

Igselstationen sind Privatinitiativen und von Privatleuten geführt, wie auch Igelfinder es sind, sie sind um diese Jahreszeit vollgeschüttet mit Igeln, tragen die Kosten und die Arbeit allein. Wenn irgend möglich sollte man es mit Hilfe selbst machen und nicht Anderen sein Problem aufs Auge drücken.
Igelstationen sind auch nicht flächendeckend vorhanden und von sehr unterschiedlicher Qualität. Erst gestern bekam ich wieder eine Meldung -mir standen die Stacheln zu Berge.
Also : wer einen Igel aufnimmt, übernimmt auch Verantwortung und kann sie nicht mal eben locker weiterreichen, wenn irgend möglich.
(Natürlich gibt es Situationen, wo es nicht anders geht und dafür sind wir ja auch bereit, Hilfe zu leisten, aber das heißt nicht,, Jedem es bequemer zu machen und ihm das Problem aus der Hand zu nehmen.
Entschuldigen Sie meine harten aber wahren Worte. Ich spreche aus mehr als 40jähriger Erfahrung.

Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl

5

Tuesday, September 26th 2017, 3:33pm

Danke, Karin, für den Rat. Ich werde mich weiter darum kümmern.
LG, Marita

6

Tuesday, September 26th 2017, 4:57pm

Liebe Marita, das ist wirklich sehr fair und toll von Ihnen.
Danke
Und wenn es Fragen gibt, bin ich gern für Sie da
Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl

7

Wednesday, October 11th 2017, 10:30am

Ich wollte euch nur mal informieren, dass unser Igel seit Tagen jetzt doch nur noch abends und nachts unterwegs ist. Also ist er wohl gesund und munter. Nochmals vielen Dank für die Hilfe. :)
LG, Marita

8

Wednesday, October 11th 2017, 12:04pm

Liebe Marita
Das ist eine so erfreuliche Meldung. Danke dafür.
Jeder Igel , der es nicht nötig hat, in Gefangenschaft zu geraten, ist ein glückliches Tier.
Nur -wenn er krank, verletzt ist oder ein verwaistes Baby, kann es für ihn überlebenswichtig sein.

Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl