You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Igel-Hilfe Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, August 19th 2017, 12:26pm

Würmer/Maden

Hallo,

in unserem Garten wohnen 2 Igel, denen ich regelmäßig Trockenfutter auf die Terrasse stelle. Einer davon hustet häufig, beide sehen aber soweit gut aus. Der Kot war bisher unauffällig schwarz.

Heute morgen habe ich aber mehrere Häufchen gefunden, die komplett aus weißen Maden bestanden - solche wie auf dem untenstehendenFoto, das ich hier im Forum gefunden habe, aber dicht an dicht, wie Kotwürstchen, nur ohne Kot. Besteht hier Handlungsbedarf???

MfG Chris



[img]http://forum.igel-hilfe.org/index.php?page=Attachment&attachmentID=310&h=58c8688ce323050ec891b7cf88baa12d554b6b20&[/img]

2

Saturday, August 19th 2017, 6:52pm

Hallo Chris

die Maden sind durch abgelegte Fliegeneier entstanden und das geht rasend schnell.

Das heißt nicht, daß der Igel die ausgeschieden hat.

Wenn der Igel so sehr hustet, bitte mal einfangen und nachschaun, ob männl. oder weibl.

Wenn männlich , kann man entwurmen. Weibchen könnten noch schwanger sein, dann kann man kein Gift gegen die Innenparasiten anwenden.

Draußen was aufs Futter kann man nicht geben - Dosierungsunsicherheit, man weiß nie wer und wieviel einer frißt. Also das scheidet auf jeden Fall aus.

Ein Weibchen könnte auch Junge haben, darum - solange sie nicht krank wirkt, auf keinen Fall aufnehmen.

Mit freundlichem Gruß

Karin Oehl