You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Igel-Hilfe Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, October 28th 2011, 2:38pm

Schlafhaus auswechseln?

Bei mir sind seit 14 Tagen zwei kleine Igel untergekommen. Nun sind ja Igel kleine Schweinchen, und der eine von beiden benutzt nicht nur fast den ganzen Freilauf, sondern auch sein Schlafhaus als Klo. Ich mache ja täglich ein bis zweimal die Gehege sauber, aber das Schlafhaus ist nun an den Wänden innen ziemlich verschmiert. Wenn ich ihm genau so einen Karton als neues Schlafhaus an den gleichen Platz stelle, ist das in Ordnung oder stört das sein Leben empfindlich?

2

Friday, October 28th 2011, 2:48pm

Hallo Claire

Wie sich kleine Kinder noch vollmachen, tun kleine Igel es mit dem Schlafhaus

Bitte unbedingt sauber machen.

Erst wenn die Tiere winterschlafbereit sind, genügend Gewicht haben, völlig gesund sind und auch keine Medikamente mehr verstoffwechselt werden müssen, mit Gehege im kalten Raum stehen, um dann schlafen zu gehen, dann sollte man die Schlafhäuser nicht mehr anrühren, nur noch die Laufflächen.

Erfahrungsgemäß halten sie dies Winterschlafhäuser auch sauber. (Ausnahmen bestätigen die Regel)

Mit freundlichem Gruß

Karin Oehl

3

Friday, October 28th 2011, 3:03pm

Das Papier hatte ich ja auch immer gewechselt, auch im Haus, aber das Haus selbst...naja, dann gibts heute ein neues Schlafhaus!

4

Friday, October 28th 2011, 6:20pm

Ja, wenn Sie als Schlafhaus im Haus einen Pappkarton nehmen - dann bitte wegwerfen und einen neuen herrichten.

Gerade junge Igel sind wie kleine Kinder , noch nicht stubenrein. Mit zunehmendem Alter gibt sich das.

Wenn sie in den Winterschlaf gehen, werden sie sicher so weit sein, daß sie ihr Schlafhaus u. damit ihr Winterschlafnest nicht mehr verschmutzen

Freundliche Grüße von Haus zu Haus

Karin Oehl

5

Saturday, October 29th 2011, 9:40pm

Gewöhnen sich die Igel im Päppelquartier irgendwie ans Angefasst-Werden? Als ich die Schlafhäuser grundgereinigt habe, hatte ich ja jeden Igel wie zum Wiegen in die Hand genommen. Sie rollen sich zwar dann ein, aber das Igelmädchen, was schon zwei Wochen hier ist, macht das nicht mehr so schnell wie anfangs. Sonst sieht sie bilderbuchmäßig aus: feuchte Nase, Knopfaugen, warmes Bäuchlein, Stacheln kreuz und quer...

6

Sunday, October 30th 2011, 7:04am

Liebe Claire

Igel sind im Wesen sehr unterschiedlich. Während einige niemals ihre Abwehr gegen Menschen aufgeben, scheinen andere förmlich den Kontakt zu suchen.

Das sollte man auf keinen Fall - so niedlich es ist, unterstützen und fördern, denn sie sollen ja nachher in Freiheit ihr natürliches Abwehrverhalten auf jeden Fall zeigen.

Aber wie Menschen auch, sind halt Igel Indiviualisten , einer so, der andere so.

Und darum kann man mir auch ruhig 10 gleich große Igel in eine Kiste setzen , ich sortiere jeden einzelnen wieder richtig in sein Gehege, weil ich sie nach kurzer Zeit kenne, ihr Verhalten usw.

Freundliche Grüße von Haus zu Haus

Ihre Karin