You are not logged in.

1

Thursday, July 28th 2016, 9:11pm

Hustender Igel unter/hinter der Treppe

Guten Abend,

Wir haben schon Erfahrungen mit Igeln, doch dieser verunsichert uns etwas. Vielleicht könnt ihr uns helfen.

Ich hab ihn Sa Nacht das erste mal unter dem SZ-Fenster durchs Laub/Geäst straucheln gehört. Seit gestern sitzt er vorm SZ-Fenster unter einer Freitreppe, die wir aber aus Mäuse-vor-Katzenschutz-Gründen mit ein wenig Gitterdraht "abgedichtet" haben (zwischen den Stufen/Ränder offen, daneben rechts Schuppen/andere Seite Haus).
Er muss einen Weg darunter gefunden haben.
Generell suchen sie sich ja Tags ein Ruheversteck, ich weiß allerdings nicht, ob er seit 1-2 Tagen raus gefunden/gekommen ist.

Wir haben nun sämtliche Gitter entfernt, ihn und kurz mit Abstand angeschaut (ausgewachsen, sieht nicht sonderlich dünn aus), er hustet jedoch ordentlich.

Ich habe ihm nun ein Teller Ka-NaFu mit einem rohen Ei hin gestellt, morgen mal schauen ob er dran gewesen ist. Dieses Gehuste und geniese (? hört sich zumindest so an), beunruhigt mich dennoch.

Einfangen und zum TA möchte ich nicht so gern, Igelhilfe kenne ich nur eine Dame und die überwintert lediglich zu klein geratene im Spätherbst.

Irgendwelche Vorschläge?

Grüße
Lilly

2

Saturday, July 30th 2016, 2:41pm

Hallo Lilly

Wir haben eine Zeit, in der Igelweibchen schwanger sein können , da fällt die Entwurmung mit div. Medikamenten aus.

Wichtig wäre darum, erst mal zu schaun , ob der Igel männlich oder weiblich ist.

Dem igel könnte man ggf mit einem Antibiotikum u. einem Schleimlöser helfen, bis man sicher ist, daß er nicht schwanger ist - - -

AAAAAAAAAAAAber - dazu müßte man ihn ins Haus nehmen u. was ist , wenn das Tier Junge zu versorgen hat?

Da der Igel nur dämmerungs- u. nachtaktiv ist, ist wohl noch keine Lebensgefahr - also - ggf mal genau hinschaun u..dann über eine Behandlung entscheiden. Viele Tierärzte wissen darüber auch nicht genug -

Ggf. verweisen Sie den Tierarzt auf das Buch - Igel in der Tierarztpraxis, er kann das entspr. Kapitel auch schnell im Internet finden.

Ist es ein Igelmann, dann kann man Kot untersuchen u. gezielt nach Empfehlung von Pro Igel entwurmen, dann hätten Sie aber mindestens einen

Gast für 10 Tage im Haus.

Wichtig ist - jetzt im Sommer Trinkwasser zur Verfügung stellen u. niiiiiiiiiiiiiee rohes Ei wegen der mögl. Salmonellen Belastung

Wenn Ei, was gar nicht falsch ist, dann als Rührei ohne Salz.

L.G:Karin Oehl