You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Igel-Hilfe Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, September 19th 2011, 8:32am

Igel gefunden

Hallo alle zusammen

Ich habe einen kleinen Igel gefunden,habe Ihn aber noch nicht angefasst.
Er ist ungefähr so groß wie ein Tennisball und Atmet recht schnell,liegt seit gestern abend
an ein und der selben stelle,ein Muttertier oder andere kleine Igel habe ich nirgendwo gesehen.
Ich kann den kleinen aber schlecht mit nach Hause nehmen möchte Ihn aber nicht dort einfach sterben lassen.
Leider finde ich nirgendwo eine Adresse von einer Auffangstation hier in meiner Nähe.
Ich hoffe einer von Euch kann mir helfen.
Ich wohne in 40764 Langenfeld
LG Meli

2

Monday, September 19th 2011, 9:32am

habe den kleinen jetzt mit nach Hause genommen,
aber er mag nix essen.

3

Monday, September 19th 2011, 4:55pm

Hallo Meli

Schnellstens zum Tierarzt !. Das Tierchen ist krank, sehr krank sogar.

Wie fühlt er sich an? Kühl, dann auf Wärmeflasche, kein Heizkissen

Flüssigkeit wie Fencheltell ggf mit einer Spritze tropfenweise einflößen aber erst, wenn das Tierchen normale Körpertemperatur hat

Auch tierärztliche Behandlung erst bei Körpertemperatur, nicht wenn es kühl ist.

Auch wenn es viel ist - bitte ausdrucken u. für den Tierarzt mitnehmen. (Hilfe für den Tierarzt, da die meisten keine Igelerfahrung haben:

'Große Bitte - Den Igel vom Tierarzt bitte auf keinen Fall sofort entwurmen lassen - nicht in dem Zustand!

Es eilt!


http://www.pro-igel.de/merkblaetter/publpdfs/tierarzt.pdf



Weitere schnelle Fragen gern über Privatnachricht an mich, eine Station gibt es bei Euch nicht, ich nenne dann die Nächste umgehend.

Hilfe gibt es auch über www.Pro-Igel.de

Mit freundlichem Gruß

Karin Oehl

This post has been edited 1 times, last edit by "Karin Oehl - Pro Igel e.V." (Sep 19th 2011, 5:05pm)


4

Tuesday, September 20th 2011, 8:20am

Hallo Zusammen
Ich habe den kleinen gestern nachdem ich ihn eingesammelt habe direkt in ein Handtuch gelegt und auf eine Wärmflasche mit lauwarmen Wasser.Als er so langsam trocken und warm wurde Atmete er wieder regelmäßig.
Ich habe ihn dann zu unserem Tierarzt gebracht nach ein paar Std. bin ich wieder hin und da ging es ihm schon sehr viel besser :-)
Hätte ihn gerne mitgenommen,da er aber noch sehr klein ist kommt er jetzt in eine Auffangstation wo Menschen sind die ihm mit sicherheit besser helfen können als ich.Werde nachher nochmal beim Tierarzt anrufen und nach der Nr. fragen falls ich noch mal einen Igel finde das ich mich direkt an die richtigen Leute wenden kann.
Ausserdem möchte ich doch ganz gerne wissen ob der kleine es auch schafft gesund und munter groß zu werden.
Vielen Dank an Euch
LG Meli

5

Tuesday, September 20th 2011, 8:31am

Hallo Meli

Erst einmal DANKE, daß Sie sich um den kleinen Igel gekümmert haben und ihm geholfen haben nach bestem Vermögen.

Wichtig ist , nicht nur eine Stelle zum Abgeben solcher Notfälle zu finden, sondern auch auf die Qualität der Stelle zu achten.

Der Begriff Igelstation ist nicht geschützt. Jeder kann sich so nennen. Die Kenntnisse und Möglichkeiten vieler dieser Leute sind sehr unterschiedlich. Darum ist es wichtig zu erfahren, ob sie z. B. mit Pro-Igel zusammen arbeiten und sich fortbilden u. damit einen gewissen Qualitätsstandard bieten.

In der Hoffnung , daß alles gut geht verbleibe ich mit freundlichem Gruß

Ihre Karin Oehl

6

Thursday, September 22nd 2011, 7:46am

Hallo Frau Oehl

Leider hat mein Tierarzt es nicht geschafft den kleinen zu retten :o((
Er hatte eine starke Blasenenzündung und war einfach noch zu klein :o(
Falls ich nochmal einen Igel finden sollte werde ich auf jedenfall schneller reagieren.
Da ich ja jetzt hier Angemeldet bin weiß ich ja an wenn ich mich wenden kann. :o)
Vielen Dank für die Hilfe
LG Meli

7

Thursday, September 22nd 2011, 10:30am

Hallo Meli

Das ist natürlich schade um den kleinen Igel. Leider können wir nicht alle retten.

Auch hier ist leider immer wieder ein Igel dabei, der es trotz aller Kenntnisse u. Bemühungen nicht schafft.

Aber wir haben es versucht und versuchen weiter zu helfen, wo immer es möglich ist, auch gern im Forum

Mit freundlichem Gruß

Karin Oehl