You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Igel-Hilfe Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, September 8th 2015, 9:59am

Igel im Garten

Guten Tag.

Wir haben (mindestens) einen großen Igel im Garten (mit einer Wildkamera gefilmt). Der hinterlässt allerdings Häufchen, die braun und weich sind und in denen sich kleine weiße Pünktchen finden. Deutet das zwingend auf Wurmbefall hin? Können/ müssen wir da was tun?

Danke!!!

2

Tuesday, September 8th 2015, 10:01am

Nachtrag...

... und können Igel den Fuchsbandwurm übertragen? Wir haben einen Hund.

Vielen Dank!!!

3

Tuesday, September 8th 2015, 5:51pm

Hallo Joholi

Nein, Igel können keinen Fuchsbandwurm übertragen.
Aber dafür viele Flöhe u div. andere Dinge
Tun können u. müssen Sie im Augenblick nichts.
Den Igel scheint es nicht zu stören.
Solange er dämmerungs-u. nachtaktiv ist, ist ein menschliches Eingreifen nicht erforderlich
Die weißen Dinger können Nahrungsbestandteile sein, die unverdaut ausgeschieden wurden.
Innenparasiten des Igels sind nur unter dem Mikroskop zu sehen
Bandwurmglieder, die ggf so zu sehen wären, sind hier in der Umgebung bisher nicht vorgekommen, so weit es mir bekannt ist
Aber sag niemals NIE - es wäre interessant so eine Probe mal zur Untersuchung einzuschicken
wie sah denn die Figur des Igel aus. ? Gesunde Igel sollten wie ein Tropfen aussehen ,vorne spitz, hinten rund
Wenn der Igel walzenförmig vorne u. hinten gleich breit ist, dann sollte man schon mal genauer hinschaun u. ggf. mal eine Igelstation kontaktieren

Mit freundlichem Gruß
Karin Oehl

4

Tuesday, September 8th 2015, 7:23pm

Vielen Dank für die Antwort!

Also, auf den Aufnahmen flitzt das Igelchen nur so vorbei, aber wir eine Walze sieht er eigentlich nicht aus. Er scheint ausschließlich nachaktiv zu sein. Das ist doch ein gutes Zeichen, oder?

Im Kot sind ausschließlich kleine weiße Punkte, an Nahrungsbestandteile dachte ich auch, Bandwurmglieder wären ja eigentlich eher länglich denke ich ...?

Bis auf die Hinterlassenschaften, die eben weich und braun sind, sehen und hören wir nichts. Denke also, er ist fit und hoffe, er macht es sich für den Winterschlaf gemütlich!

Viele Grüße

Joli

5

Wednesday, September 9th 2015, 7:54am

Hallo Joli
wie Sie es beschreiben, denke ich auch es ist o.K. so.
Freuen Sie sich über den Durchreisenden, ggf über den kleinen nächstlichen Kobold u. wünschen wir ihm alles Gute in der Freiheit
L.G:Karin Oehl

Bei stachligen Problemen , so sie denn auftauchen, bin ich gern wieder für Sie da.