You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Igel-Hilfe Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, March 4th 2015, 11:52am

Igelhaus Ausgang versperrt? nachsehen?

Hallo,

hier wieder eine Frage da ich mir unsicher bin was das Beste wäre.
Ich habe im Garten ein Igelhaus (gemauert mit Labyrinth Eingang, Holzdeckel).
Nun scheint es so, als hätten die Wühlmäuse den Ein-/Ausgang mit Erdhügel vor und im im Igelhaus versperrt.
Die zugängliche Seite vom Eingang habe ich vorsichtig freigeschaufelt damit im Falle der Igel (wenn dort überhaupt einer Überwintert) wieder leicht rauspazieren kann.
Allerdings weiss ich ja nicht wie weit der Ein-/Ausgang weiter innen versperrt ist.
Ich habe Sorge dass der Igel nicht rauskommt wenn er wieder raus möchte.
Ich überlegte mir, ob ich nicht einfach mal den Deckel vorsichtig anhebe und ggf. weitere Erdhügel entferne falls es noch mehrere gibt, befürchte jedoch den Igel (oder wer sonst darin leben könnte) aufzuschrecken.
Könnte sich ein Igel den Weg nicht auch selber freischaufeln?
Was wäre Ihr Rat?
Danke sehr
Liebe Grüße

2

Thursday, March 5th 2015, 8:37am

Hallo Nicolucky

In Ihrem Fall würde ich vorsichtigst den Deckel hochnehmen u. mich überzeugen, ob noch Erdreich den Eingang versperrt.
Es ist nicht klar, ob ein Igel das von sich aus bewerkstelligen würde -könnte schon.
Bei der Gelegenheit schaun Sie mal, ob ein Igel ggf darin ein festes Nest mit Laub, Ranken etc. gebaut hat.
Das bitte nicht auseinandernehmen um zu gucken - nur von oben reingucken u. dann schnell Deckel wieder zu.
Es ist zu früh zu stören, wenn die Tiere jetzt wach werden u. rumlaufen, finden sie noch keine Deckung u. Nahrung
Gutes Gelingen
L.G.Karin Oehl