You are not logged in.

1

Thursday, January 29th 2015, 9:53pm

Winterschlaf Übung

Hallo Frau Oehl,

vor 6 Wo haben wir einen jungen Gesellen zum Winterschlaf ins Sommerhaus geschickt. Er übt und übt. Nur leider fruchtete es nicht mit den 4 Tagen des Futterentzugs, am 5. Tag, sobald TF wieder naht, kommt er raus. Also erhöhten wir auf 5 Tage, an denen das Futter entnommen wurde, dann kam er am 6. Tag raus, sobald wieder TF da war. Wir erhöhten auf 6 Tage, das gleiche Spektakel am 7. Tag. Auch wenn es nicht zum schmunzeln ist, das ist irgendwie schon irrwitzig. In 4 Wo hat er nun das erste Mal einen kleinen dunklen Ködel abgesetzt. Nun die Frage, soll das TF noch für länger weg? Eventuell lockt der Geruch. Die anderen Stachelgesellen (sind halt Senioren) schlafen ganz ruhig im gleichen Schuppen.

Viele Grüße

Fina

2

Friday, January 30th 2015, 7:55am

Hallo Fina

Wahrscheinlich hat der Igel bei der Schaukelpolitik schon so viel abgenommen, daß er nicht winterschlafen kann.
Dieses Tier würde ich jetzt täglich ganz normal füttern u. abwarten.
Irgendwann wird auch dieser Igel es packen -vielleicht braucht er noch mal ein Durchfüttern.
Man kann die Tiere ja auch nicht verhungern lassen u. bei so einer Schaukelei verbrauchen sie einfach zuviel Substanz u. Energie

L:G.Karin Oehl

3

Friday, January 30th 2015, 6:10pm

Winterschlaf Übung

Liebe Frau Oehl,

nur kurz zum Verständnis, nicht daß wir uns missverstehen. Der Igel ist seit dem 17. Dez. im Gartenhaus und soll dort seinen Winterschaf halten. Er war am 20., 23. und 29. Dez. wach, sowie am 02., 07., 11., 14., 21. und 28. Jan. Das Futter war die ganze Zeit da, wir hatten erst die letzten 3 Mal begonnen es wegzunehmen. Einmal für 4 Tage, wir packten es am 5. Tag wieder rein und kaum war das Futter drin kam er raus und fraß einen kleinen Teil auf. Das zweite Mal für 5 Tage, wir packten es am 6. Tag wieder rein und erst dann kam er auch wieder raus und fraß einen kleinen Happen. Das Toilettenpapier vorm Eingang war in den Tagen an denen kein Futter drin stand unversehrt, das heißt er kommt wirklich nur alle 5-7 Tage raus und nur sobald das Futter wieder drin steht. Das finden wir irgendwie komisch. Liegt es an dem Geruch des TF welches ihn lockt?

Der Stachelgeselle hat in 6 Wochen nur einmal Kot abgesetzt und zwar am 28. Jan.

Sollen wir bei dieser Situation also nun täglich füttern? Aber doch nur TF, nicht?

Danke für Ihre Antwort.

Lieben Gruß

Fina

4

Saturday, January 31st 2015, 7:07am

Hallo Fina
Nein, ich habe Sie nicht mißverstanden.

Bei diesem Igel wäre es wichtig ihn eine Weile wieder rchtig zu füttern,
nicht nur Trockenfutter u. bei diesem Tier wäre es auch wichtig, ihn mal zu wiegen, wenn Sie ihn draußen sehen u. fassen können
Ich habe das Gefühl, dort stimmt was nicht.-

Trockenfutter ist nicht gehaltvoll genug - es sollte bei Winterschläfern nur als Notration immer verfügbar sein u. normal wenige Bröckchen als Suchfutter u. Leckerlis gegeben werden.

Wenn ein Igel mit diesem von Ihnen angegebenen Gewicht nicht winteschlafen kann, muß es Ursachen haben.

Also - das Ganze noch mal auf Anfang - ggf sogar noch mal für eine Weile reinholen , erneute Kotuntersuchung u. sogar notfalls Behandlung
Aber erst mal wiegen - erst mal den nächsten Schritt angehen u. dann sehen wir weiter.

L.g:karin Oehl

5

Saturday, January 31st 2015, 10:32pm

Winterschlaf Übung

Liebe Frau Oehl,

das Gewicht hatten wir noch nicht genannt, aber er ist vor 6 Wo ein 900 Grammer gewesen. Er war jetzt 3 Tg nicht draußen. Sollten wir ihn sehen werden wir ihn wiegen. Die Male, die er sonst draußen war, haben wir ihn leider auch nicht gesehen. Dann hoffen wir mal, daß wir den Stachelgesellen nun zum wiegen erwischen werden...

LG Fina

6

Sunday, February 1st 2015, 6:49am

hallo fina
Mit 900 g ist er als Jungtier schon ziemlich zu schwer gewesen u. Futter abzusetzen war genau der richtige Weg.
Nur, inzwischen war er mehrfach wach, hat Phasen ohne Futter - aber auch nicht im richtigen Winterschlaf durchgestanden. Da denke ich, wird er ziemlich abgenommen haben.
Darum empfahl ist mal eine Phase wieder durchzufüttern. Verhungern soll er ja nicht.
Wenn er jetzt wieder ein paar Tage nicht erschienen ist, kann es wirklich sein, daß er es langsam mal gepackt hat
toi toi toi
Karin Oehl

7

Thursday, February 5th 2015, 12:13am

Winterschlaf Übung

Liebe Frau Oehl,

...ihm müssen die Ohren geschellt haben... er schläft seit 7 Tagen :)

Lieben Gruß

Fina

8

Thursday, February 5th 2015, 7:16am

Wie gut, Fina, na dann wünschen wir ihm mal ein gesundes, fröhliches Erwachen im Frühling.
L.G: Karin Oehl

9

Friday, February 6th 2015, 8:19pm

Winterschlaf Übung

Danke, danke Frau Oehl.

Einen stachel-freundlichen Gruß an Sie!

Fina

Similar threads