You are not logged in.

1

Friday, July 18th 2014, 11:57am

Ein ganz blöder Tag

Hallo Frau Oehl

Ich hoffe Sie hatten einige schöne Tage und konnten ein wenig abschalten.

Dieser Vormittag hat es für mich in sich. Ich musste heute mit einem Stachelritter zum Tierarzt...Röntgen, Zahnkontrolle und bei der Gelegenheit auch gleich eine Blutabnahme.
Dieser arme Kerl hat jetzt kaum noch Zähne in der Schnute ....Ihm mussten 13 Zähne gezogen werden, der Oberkiefer war restlos vereitert !
Ich bezweifle das der Igel in der freien Natur noch zurecht kommen wird, auch wenn Igel sehr gut auf den Felgen kauen können. Aber können sie es auch wenn kaum noch ein Zahn vorhanden ist?
Irgendwie bin geknickt . Habe einfach nicht damit gerechnet das es so schlimm ist.
Gruß , Miriam

2

Friday, July 18th 2014, 9:08pm

Hallo Miriam

Die Sache muß erst mal gut abheilen - bis dahin bitte zuerst mal fast flüssige, dann breiige Kost, dann kleine Stückchen u. wenn alles heil ist, versuchen Sie es mit Katzentrockenfutter, ob der Igel dran geht - ggf Igeltrockenfutter.

Meist kauen die auf den Felgen, als wäre nichts gewesen

Alte Tiere verlieren auch in der Natur Zähne u. fressen weiter.

Hoffentlich geht alles gut

L.G:karin Oehl

Similar threads