You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Igel-Hilfe Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, November 30th 2010, 2:48pm

Im Schnee Igel gefunden, und nun?

Hallo,

ich habe gestern abend gegen 22 uhr einen kleinen jungen igel gefunden im schnee, habe ihn mit rein genommen da er nach dem wiegen nur 478gr wog, finde ich er braucht nun hilfe
das erste was ich machen konnte, ich habe ihn in einen großen hasenstall mit schlafhaus,heu, zeitung, wasser und katzentrockenfutter versorgt, er steht im gästezimmer erstmal wo es auch ruhig ist
er macht mir keinen kranken eindruck da er sich immer gleich zusammen rollt verletzungen habe ich auch erst mal keine gefunden, und so wie es aussieht mal auch keine flöhe die rum springen, wie nun aber weiter?
überall steht man soll ihn in auffangstationen bringen hier gibt es aber so etwas nicht, und ich weiß nicht ob ich wirklich in der lage bin in prof. zu pflegen da ich keinen plan habe
pro igel habe ich auch schon gelesen wie verrückt, dann bei tierärzte angerufen, der eine meinte sogar mit 400gr kann er wieder raus er findet schon einen platz zum schlafen der andere sagt ich soll ihn auf den balkon stellen damit er bald schlafen kann und der nächste meint ich soll ihn in die wohnung holen, was macht man da nur richtig hiiiiilfe
da ich so unsicher geworden bin würde ich ihn lieber in hände geben die sich besser auskennen und auch erfahrung damit haben

kann mir nun einer raten was ich jetzt mache?
ich möchte ja auch nicht das der kerl stirbt, das täte mir schon sehr leid, es reicht wenn jedes jahr die kerlchen überfahren werden

lieber gruß brit

Similar threads